Nationalparkwelten in Mittersill

Die Hohen Tauern - beeindruckende Alpenwelt

Die Nationalparkwelten in Mittersill haben es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Besuchern die atemberaubende Bergwelt der Hohen Tauern näherzubringen. Wie auf einer Wanderung kann man hier in komprimierter Form an insgesamt 8 Stationen alles rund um den Nationalpark erfahren. Die Nationalparkwelten greifen dabei auf moderne Technik zurück und haben so ein Gesamterlebnis möglich gemacht, das nicht nur einen guten Einblick in die Vielfalt der Hohen Tauern bietet, sondern sowohl Groß als auch Klein in Staunen versetzt.

Natur be-greifen – in den Nationalparkwelten kann man die Hohen Tauern hautnah erleben.  

Bei der Gestaltung des Besucherzentrums Nationalparkwelten stand das Erlebnis der Besucher im Vordergrund. Im Gegensatz zu manch anderen Museen werden nicht bloß Fakten und Zahlen vermittelt – man kann hier direkt in die faszinierende Welt der Alpen eintauchen und sie mit allen fünf Sinnen erleben. Eines der Highlights ist der sogenannte Nationalpark 360° – dabei handelt es sich um eine völlig neuartige Projektionstechnik, die den Besucher mitten in das einzigartige Gipfelpanorama der Hohen Tauern versetzt. Die Rundum-Filmprojektion, verbunden mit der entsprechenden Klangkulisse, entführt die Besucher in verschiedene Szenarien, wie eine Gletscherspalte, eine Klamm oder auf den Gipfel des Großglockners.

Mit der Natur der Alpen auf Du und Du.  

In der umfangreichen Baumgalerie der Nationalparkwelten kann man viele der Bäume, die in den Hohen Tauern wachsen, näher kennenlernen. Hier findet man mehrere Säulen mit detaillierten Informationen zu Bäumen wie Zirbe, Lärche, Fichte, Ahorn und Vogelbeere und vielen interessanten Details über das jeweilige Holz und die Bedeutung des Baumes für die Umwelt. Originalaufnahmen von Waldbewohnern wie Spechten und Bergwaldeulen sorgen für die authentische Geräuschkulisse und lassen die Besucher vollkommen vergessen, dass sie sich nicht wirklich in einem alpinen Wald befinden.

Auf jeden Fall einen Besuch wert – eintauchen in die Welt des Nationalparks Hohe Tauern.

Die Nationalparkwelten in Mittersill sind nicht nur für regnerische Tage ein heißer Tipp. Hier kann man viel über die Berg- und Gletscherwelt, das Leben auf der Alm sowie Murmeltier und Co. erfahren. Dabei ist ein Besuch hier nicht nur sehr lehrreich, sondern macht auch eine Menge Spaß und lädt dazu ein, Dinge selber anzufassen und auszuprobieren.

 

Redaktion
Autor: Redaktion