Die ursprüngliche Kraft des Wassers erleben.

Der Ötztaler Wasserläufer

Die Wege des Ötztaler Wasserläufers führen durch die beeindruckende Wasserwelt der Ötztaler Alpen. Das beinahe 70 Kilometer lange Ötztal in Tirol ist als eines der schönsten Wintersportgebiete Österreichs weltbekannt. Rund drei Millionen Nächtigungen haben die verschiedenen Orte des Tals gemeinsam jedes Jahr zu verzeichnen – doch auch im Frühling und Sommer gibt es hier eine Menge zu entdecken.

Der Schatz der Alpen – die magische Welt des Wassers im Ötztal.

Das Ötztal ist der Bereich mit den größten Eismengen, der gesamten Tiroler Alpen – eine unglaublich große Menge an Wasser ist hier gebunden. Insgesamt sind drei Viertel aller auf dem Planeten verfügbaren Süßwasserreserven im Eis der Gletscher gespeichert. Gletscher sind also nicht nur ein beeindruckendes Naturdenkmal, sondern stellen viel mehr auch einen der größten Schätze unseres Landes dar. Speziell zum Thema Wasser und Eis gibt es eine Reihe von Themenwanderwegen, die die ursprüngliche Kraft und den Wert des Wassers hautnah erlebbar machen.

Der Ötztaler Wasserläufer – Wanderwege zu den schönsten Wasserplätzen der Ötztaler Alpen.

Der Ötztaler Wasserläufer besteht aus mehreren gut erschlossenen Wanderwegen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, die den Wanderer durch das einmalige Alpenpanorama des Ötztals und seiner Gletscher führen. Mehrere der familienfreundlichen Rundwanderungen sind vom renommierten deutschen Wanderinstitut als Premiumwanderwege ausgezeichnet worden und zählen damit zu den ersten dieser Art in ganz Österreich.

Die Wege führen vorbei an mächtigen Wasserfällen und ungestümem Wildwasser, wie dem der Ötztaler Ache, die sich mit unglaublicher Energie ihren Weg durchs Tal bahnt. Aber auch die ruhige Seite des Wassers kann man hier von den sanft dahinplätschernden Bächlein an den Waalwegen bis hin zu den meditativ stillen Bergseen des Ötztals kennenlernen.

Entspanntes Wandern von einem Naturjuwel zum nächsten.

Im Moment umfasst der Ötztaler Wasserläufer 6 Wanderwege, bei denen sicher für jeden vom Freizeitspazierer bis zum erfahrenen Alpinisten etwas mit dabei ist. Nach einer ausgiebigen Wanderung kann man anschließend im heilenden Schwefelwasser den müden Füßen Erholung gönnen und die Seele baumeln lassen. Der Ötztaler Wasserläufer ist ein unvergessliches Naturerlebnis und auf jeden Fall einen Besuch wert.

Redaktion
Autor: Redaktion