SalzAlpenSteig – Berge. Seen. Salz.

18 Etappen vom Chiemsee bis zum Hallstättersee.

Mit insgesamt 230 km und 18 Etappen bietet der SalzAlpenSteig zahlreiche Facetten für geübte Wanderer und erholungssuchende Naturliebhaber. Der SalzAlpenSteig führt durch abwechslungsreiche Landschaften, vorbei an geschichtsträchtigen und erlebnisreichen Orten.

Jede Etappe, jede Region hat ihren individuellen Erlebnischarakter, ihren authentischen Charme, ihre kulinarischen und kulturellen Genüsse.

Das allumspannende Thema am SalzAlpenSteig ist das "weiße Gold". Auch heutzutage hat es nichts an seiner Faszination verloren. Entdecken Sie kulturelle und informative wie auch historische Salzstätten, ob in der alten Saline in Bad Reichenhall oder bei einer Floßfahrt im Salzberg von Berchtesgaden.

Hier geht’s zum Premiumwanderweg SalzAlpenSteig

Highlights entlang des SalzAlpenSteigs

Abwechslung in der Natur

Eine Besonderheit des SalzAlpenSteig ist seine Vielfalt. Während das Flachland mit Moorgebieten und einzigartiger Fauna und Flora lockt, wechseln sich beim Bergwandern moderate und bergan Strecken ab. Üppige Wälder werden von kleinen Lichtungen durchbrochen. Endlose Panorama Ausblicke werden zu unvergesslichen Bildern. Es ist alles da, am SalzAlpenSteig.

Seen & Wasser

Drei der schönsten Seen Mitteleuropas sind am SalzAlpenSteig zu finden: Chiemsee, Königssee und

Hallstättersee laden zu herrlichen Uferwanderungen und Schifffahrten ein. Romantische Bäche und kleine Bergseen, aber auch reißende Wasserfälle sind ständige Begleiter. Früher spielte Wasser für die Salzgewinnung eine wichtige Rolle. Heute entfalten Wasser und Sole ihre heilende Wirkung in den regionalen Kur und Wellness-Angeboten.

Salzgeschichte

Der SalzAlpenSteig führt durch geschichtsträchtige Orte. Schon vor Jahrtausenden wurde hier Salz - einst "das weiße Gold" - zutage gefördert. Die Salzvorkommen in den Bergen der SalzAlpenSteig Regionen führten zu einer blühenden kulturellen Entwicklung. Diese lange Salzgeschichte ist auf den Wanderrouten erlebbar z.B. in den Schaubergwerken, den alten Salinen und bei den Überresten der Soleleitungen.

Weitere Informationen

Gemeinsam für Ihren Wandergenuss – Die Gastgeber

Sechs große Tourismusregionen arbeiten „Hand in Hand“ für Ihr Wandererlebnis und das Sie entlang der 18 Etappen sich rund um wohlfühlen.

Chiemsee-Alpenland – Wandern zwischen Chiemsee und Voralpen

Wer rund um den bayerischen Chiemsee in der Natur unterwegs ist hat die Berge zum Greifen nah. Zur imposanten Gebirgslandschaft gesellen sich verlockende Badeseen, saftig-grüne Wiesen und malerische Dörfer.

Weitere Informationen

Chiemgau - Bayerns Lächeln

Jahrhunderte alte Kultur- und Naturlandschaft gepaart mit Herzlichkeit vom Chiemsee bis zu den Chiemgauer Alpen.

Weitere Informationen

Berchtesgadener Land – Perle der Alpen

Hochalpine Gebirgslandschaften, urwüchsige Täler, tief verwurzeltes Brauchtum und Kultur von Weltrang.

Weitere Informationen

Tennengau - Dachstein West

Ihr Logenplatz zwischen der Stadt Salzburg und dem Dachstein – Ausgezeichnet von der Genuss Region Österreich.

Weitere Informationen

Dachstein Salzkammergut

Willkommen in der Region Dachstein Salzkammergut: Wandereldorado, Sporttreff, Geschichts-Stätte und Weltkulturerbe.

Weitere Informationen
Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
230 km Wandertour
Wandern