Wander-Glücksmomente zwischen Bergen und Seen erleben

Der Herbst in Kärnten glänzt mit sonnigen Landschaften voller goldenem Licht, kultureller Vielfalt und herzlichen Gastgebern.

Der Süden bietet einzigartige Wander- und Naturprogramme und beste regionale Hüttenkulinarik bis weit in den Oktober hinein. Bei milden Temperaturen lädt die unverfälschte Naturlandschaft Kärntens zu aktiven Unternehmungen im Herbst ein.

Ob entlang der sanften Nocken oder auf den mächtigen Gipfeln der Hohen Tauern. Ob auf Genusswanderungen rund um Bad Kleinkirchheim oder kulinarischen Streifzügen quer über die Gailtaler Almen der Region Nassfeld – Lesachtal – Weissensee, die Schönheit des Südens spürt man hier Schritt für Schritt.

Ausgebildete Natur-Aktiv-Guides gewähren besonders Wissensbegierige auf Wunsch noch tiefere Einblicke und erzählen Interessantes über die Region mit ihrer besonderen Kultur und Mentalität. Dabei kann man einfach genießen, die Seele baumeln lassen und alte Erinnerung an die Kindheit wach werden lassen. Magische Momente, die bleiben!

Eine Extraportion „Regionalität“

Die Alpe-Adria-Küche tischt auch im Herbst genussvolle Schmankerln auf. Die regionalen Köstlichkeiten lassen sich am besten auf einer aussichtsreichen Sonnenterasse einer der vielen urigen Almhütten in der herbstlichen Bergwelt, der sonnigen Alpensüdseite, genießen. Auf Touren entlang der Gailtaler Almen gibt es den europaweit ursprungsgeschützten Gailtaler Almkäse, welcher aus frisch gewonnener Alpenmilch erzeugt wird, zu entdecken. Hier lohnt es sich Rast einzulegen und den Käse direkt von der Berg-Alm zu schlemmen.

Die Naggler Alm am Weissensee lockt vor allem Naschkatzen, mit dem aus biologischen Zutaten zubereiteten Schwarzbeerschmarren. Wenn es zünftiger zu gehen soll, bietet sich entlang der Nockberge und im Lesachtal eine zünftige Brettljause mit einem Schluck vom selbstgemachten Zirbenschnaps. Bei einer Wanderung hoch oben in den Bergen der Hohen Tauern findet sich eine ganz besondere Spezialität, das Glocknerlamm, welches von den heimischen Bauern gezüchtet wird. So wird der herbstliche Ausflug zum kulinarischen Wandergenuss.

Strahlende Herbstmomente

Neben dem jährlichen Glocknerlammfest vom 9.–11. September in Heiligenblut, bietet Kärnten zur goldenen Jahreszeit noch viele weitere Veranstaltungen an. Das Highlight ist der Almabtrieb von den höher gelegenen Bergwiesen hinunter in die sanften Täler.

Mehr Infos >>

 

Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
Kärnten
Hohe Tauern
Herbst
See