Winter- und Schneeschuhwandern

Winterwandern bietet seinen ganz eigenen Reiz.

Von Frühjahr bis Herbst zieht es viele Wanderfreunde raus in die Natur, um beim Laufen über Wald und Flur die frische Luft zu genießen. Wenn die Winterzeit naht, verschwinden die Wanderschuhe im Schrank.

Das Warten auf die ersten Frühlingsknospen beginnt, damit die Trekkingstiefel wieder angezogen werden können. Doch diese Wartezeit muss nicht sein. Es gibt Winterwandern und Schneeschuhwandern.

Winterwandern bietet seinen ganz eigenen Reiz. Die kühlen Wetterbindungen lassen viele Wanderfreunde in ihren Häusern verweilen, so dass diverse Wanderwege verlassen sind. Dies ermöglicht ein Laufen, welches Ruhe sowie Kraft bietet und das Immunsystem stärkt. Zudem finden sich in vielen etablierten Wandergebieten inzwischen geräumte Wege. Dadurch ist außer der richtigen Bekleidung für die kalte Jahreszeit keine außergewöhnliche Ausrüstung von Nöten. Sollte Schnee gefallen sein, bietet sich das Schneeschuhwandern an. Es ist seit einiger Zeit eine interessante Alternative zu anderen Schneesportarten wie beispielsweise dem Langlaufen. Dabei können Wanderfreunde jeglicher Altersklasse auf nicht geräumten Wegen die unberührte Schneelandschaft erkunden und sich sportlich betätigen. In vielen Regionen werden zudem geführte Touren angeboten, dessen Führer Informationen über Flora und Fauna der Winterlandschaft geben. Das Wandern mit Schneeschuhen ist zudem schnell zu lernen und zu perfektionieren. Über die Berg- bzw. Wanderschuhe werden die Schneeschuhe einfach festgezogen. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass gerade das Gehen im Tiefschnee sehr anstrengend ist. Die eigenen Kräfte sollten daher nicht überschätzt werden.

Auch wenn das Wandern im Winter oder mit Schneeschuhen keine besondere Ausbildung oder Fähigkeiten erfordert, sollte wie auch in den anderen Jahreszeiten einige Vorbereitungen getroffen werden. Bei langen Touren sollten unbedingt Heißgetränke, energiereiches Essen und Sonnencreme mitgeführt werden. Zudem ist auf die geeignete Ausrüstung zu achten, die aus Outdoorjacke, Teleskop-Stöcke, Mütze, Schal, wasserdichter Hose, Berg- sowie Schneeschuhe besteht. Spezialisierte Onlineshops wie campz.de führen diese notwendige Ausrüstung in ihrem umfangreichen Sortiment.

Gastautor: Philipp Ratz

Die notwendige Ausrüstung gibt es hier: www.campz.de

01.02. // Winter 0 Kommentare
Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
Schneeschuhwandern
Winterwandern