Fußgänger Safari und Fackelwanderung

Winterwanderungen durchs traumhafte Montafon.

Das Montafon ist ein wahres Paradies für Skifahrer – über 220 km an bestens ausgebauten Pisten in verschiedensten Schwierigkeitsgraden warten hier auf alle, die die Bergwelt auf Skiern erkunden möchten. Aber auch für Wanderer gibt es im tief verschneiten Montafon einiges zu erleben. Zahlreiche gut markierte Wanderrouten führen einen durch eine zauberhafte Gegend, die man so nur im Winter erleben kann. Ob auf Wanderwegen oder querfeldein mit den Schneeschuhen – auch im Winter lohnt es sich durchaus, die beeindruckende Bergwelt des Montafons zu Fuß zu erkunden. Eine gute Gelegenheit für Einsteiger sind da natürlich geführte Wanderungen, von denen wir zwei besonders interessante vorstellen möchten.

Safari einmal anders – zu Fuß durch die atemberaubend schöne Bergwelt des Montafons.

Die Montafon-Fußgängersafari ist eine geführte Wanderung, die schon vor Beginn des allgemeinen Skibetriebs beginnt. Beim Start der Tour gibt es den imposanten Sonnenaufgang zu beobachten, der einen Berggipfel nach dem anderen zum Glühen bringt. Startpunkt ist der Alpilagrat, von dem aus man gleich einen der schönsten Panoramablicke aufs Montafon hat. Von hier aus geht es dann in gemütlichem Marschtempo durch die verschneite Schneeidylle rund ums Kreuzjoch hinauf zum Sennigrat. Krönender Abschluss ist ein üppiges Bergfrühstück im Kapellrestaurant, von wo aus man wieder einen wunderbaren Ausblick hat.

Ein feuriges Abenteuer – Fackelwanderungen.

Wer mit der Fackel in der Hand durchs nächtliche Montafon zieht, hat Gelegenheit, die Bergwelt von einer ganz neuen Seite zu entdecken. Die gemütliche Fackelwanderung startet mit einem zünftigen Imbiss mit Käsknöpfle in der Gäßbarga. Im fürs Montafon typischen Dialekt bedeutet Gäßbarga übrigens Ziegenstall. Ziegen gibt es hier natürlich keine, aber auf jeden Fall ein einmaliges rustikales Ambiente und damit den perfekten Auftakt für die Wanderung. Gestärkt wandert man durch den Fichtenwald und über knirschenden Schnee hinauf nach Garfrescha.

Auf zum winterlichen Wanderspaß!

Wanderungen und natürlich auch Karten zu den vielen verschiedenen markierten Wanderwegen findet man direkt auf www.wandern.com. Hier findet man auch viele Tipps für den Wanderurlaub im Montafon. Ziehen Sie sich warm an und packen Sie schon mal eine Thermosflasche mit heißem Tee ein und dem winterlichen Wandervergnügen im Montafon steht nichts mehr im Weg – viel Spaß!

Redaktion
Autor: Redaktion