Württemberger Weinstraße

Württemberger Weinstraße

Besuchen Sie die ehemalige "Schwäbische Straße"

Eingeweiht wurde die „Württemberger Weinstraße“, ehemals auch als „Schwäbische Weinstraße“ bekannt, am 15. Oktober 2004 in Tripsdrill. Die Straße erstreckt sich im Norden in Weikersheim und begleitet Sie durch die Württemberger Weinanbaugebiete an den Ufern der Flüsse Tauber, Kocher, Jagst, Neckar, Lein, Zaber, Schozach, Bottwar und Rems bis in die Sieben- Keltern- Stadt Metzingen, welche im Süden liegt.

Im Westen fügt sich noch die Weinstraße Kraichau-Stromberg und im Osten die Remstal-Route hinzu. Neue Ziele an der Straße stellen neben Weikersheim unter anderem Eberstadt, Neckarsulm, Brackenheim- Hausen und – Dürrenzimmern, Leingarten, Schweigern, Knittlingen, Maulbronn, Vaihingen mit Horrheim, Ludwigsburg, Winterbach, die Route durch Stuttgart und die Weiterführung von Esslingen bis Metzingen dar. Zum Genießen und Verweilen laden zahlreiche Besenwirtschaften , Weinlokale und Gastronomen ein.

Weitere Informationen