Italien

Wandern in Italien

Die schönsten Wanderwege zwischen Alpen und Mittelmeer

Es gibt viele Gründe für Wandern in Italien: Die Alpen im Norden, zahlreiche Nationalparks und weitläufige Inseln im Mittelmeer. Beim Wanderurlaub in Italien würzen Sie Ihre Wander-Leidenschaft mit "Dolce Vita" und Kultur und freuen sich über zahlreiche Sonnenstunden.

Von den Alpen bis zur Stiefelspitze - Italien ist ein Wanderland. Wandern in Italien bietet viele Highlights. Im Norden locken die Alpen, die oberitalienischen Seen und Südtirol. Profis wagen eine Alpenüberquerung und umrunden das Mont Blanc Massiv. Kulturinteressierte wandern am Gardasee mit guter Anbindung an die Städte Mailand und Verona. Im Piemont, dem Cinque Terre und der Toskana durchwandern Sie uralte Kulturlandschaften. Panoramawege mit Blick auf das Mittelmeer führen entlang der Küste, im Innenland vorbei an pittoresken Dörfern. In den zahlreichen Nationalparks finden Sie ein gut ausgebautes Wanderroutennetz vor. Die Inseln Sardinien und Sizilien sind beliebte Wanderziele: Neben klassischen und gut besuchten Touren bieten Sie selbst abgelegene und einsame Wege.

Kostenlose Wanderkarten

Gerne senden wir Ihnen Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.