Kircher Alm

Kircher Alm

Für Blumenliebhaber einfach ein Traum

Vom Ortszentrum Untertilliach führt eine asphaltierte Straße bis zur Kirche am Kirchberg, wo man das Auto vor dem Schranken stehen lässt.

Startpunkt: Ortszentrum Untertilliach
Ankunftspunkt: Kircher Alm
Wegnummer: 35
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gehzeit: 2 Stunden - 2.5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Schotter, Wiese, Almboden, Fels/Geröll
Ausrüstung: Wanderschuhe, Wanderkleidung

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Tourenbeschreibung:

Von dieser Kirche wandern Sie fast bis zur Kircher Alm den Forstweg Nr. 35 entlang. Von hier haben Sie einen wunderschönen Blick ins Lesachtal und für Blumenliebhaber ist es hier sicher ein Paradies. Danach gehen Sie weiter auf die Kircher Almen.

Ab dem "Hals" können Sie, falls Sie gut geübte Bergsteiger sind, über den markierten Steig Nr. 33 den Eggenkofel in 1 - 1,5 Stunden besteigen. Weiters gelangen Sie vom "Hals" durch zwei steile Schotterrinnen über den Gailtaler Höhenweg nach Gumpedall. Von dort wandern Sie entweder zum Steinrastl oder hinunter zum Ochsengarten und von dort weiter nach Obertilliach.

Direkt von der Kircher Alm können Sie dem Gailtaler Höhenweg Nr. 229 folgend hinunter zur Lotteralm wandern. Von dort nehmen Sie den Forstweg nach Eggen (ca. 45 Minuten) oder Sie wandern über den Guggenberg innerhalb einer guten Stunde nach Maria Luggau.

Weitere Informationen