• Millstätter See Tourismus GmbH
  • Millstätter See Tourismus GmbH
  • Millstätter See Tourismus GmbH
Burg Sommeregg

Burg Sommeregg

Burg mit Liebevoll renovierten Details

In Seeboden beim Millstättersee, steht die lang gestreckte Anlage von Burg Sommeregg. Erbaut wurde sie vermutlich Mitte des 13. Jahrhunderts vom Grafen Ortenburg.

Die Besitzer der Anlage wechselten des öfteren, wobei insbesondere die Familien Egger und Riegler Kraft und Energie in die mühevolle Restaurierung der Anlage investierten.

Das historische Gebäude weist neben dem romanischen Rundturm im Süden einige bemerkenswerte Details, wie einen Erker, Spitz- und Rundbogenportale sowie spätmittelalterliche Fensterumrahmungen auf.

Wie die Ritter Schlemmen

Ganz wie zu Ritterzeiten, lässt es sich im unterhalb der Burganlage gelegenen „Schlössl“ schlemmen und völlern. Getafelt wird in historischer Umgebung.

Mit Schurz und Messer bewaffnet, stürzt man sich, ganz wie die alten Rittersleut, auf „knusprig Gebratenes mit allerlei Zuspeis“, welches von Mundschank und Koch in Holzsänften zu Tische getragen wird. Eine wahrhaft unvergessliche Rittersmahlzeit!

Ritterspiele und Rittermahlzeiten

Einmal im Jahr lassen drei Wochen lang Gaukler, Maiden und verwegene Reiter das Gebiet um die Burg Sommeregg im Zuge der Ritterspiele wieder im Mittelalter versinken. Ritterturniere werden ausgefochten, ausgestorben geglaubtes Handwerk wiederbelebt, und eine Gauklergruppe verzaubert das „gaffende Volk“ von ihrer Bühne aus.
Für das leibliche Wohl ist im Mittelalterdorf natürlich auch gesorgt. Schenken, Rauchkucheln, Fischbratereien und Bäckerstuben verführen mit kuliniarischen Besonderheiten.

Weitere Informationen

      Logo Millstätter See

      Infocenter Millstätter See
      Thomas-Morgenstern-Platz 1 // 9871 Seeboden

    • +43 4766 3700-0
    • info@millstaettersee.at
    • www.millstaettersee.com
    • Facebook
    • millstaettersee
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Millstätter See Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.