• Millstätter See Tourismus GmbH
  • Millstätter See Tourismus GmbH
  • Millstätter See Tourismus GmbH
Kneipp-Rundweg

Kneipp-Rundweg

Wegbeschreibung

Der Kneipp-Rundweg mit traumhaften Panoramablicken fürht durch die "Kraftorte" in Gschriet. Man wandert weiter durch den Wald zum Alpengasthof Bergfried oder man besucht beim Mirnockbauer Flaschberger (vlg. Koflerhof) die Sauna.

Startpunkt & Ankunftspunkt: Gschriet - Alte Schule
Wegnummer: Route 8 Erlebniskarte See- und Bergberührungen®
Schwierigkeitsgrad: mittel
Länge: 11 km
Gehzeit: 1 Stunde
Wegbeschaffenheit: Schotter, Wald, Almboden
Eignung: Eignung Familie
Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Besonderheiten

Der Kneipp-Panorama-Rundweg der Mirnockbauern zieht sich in einer Seehöhe von 800 bis 1200 m durch die dichten Wälder und über die sonnigen Wiesen des Mirnockmassivs.
Dabei führt er auch durch die beiden Ortschaften Glanz und Gschriet hin zu vielen liebevoll bewirtschafteten Bergbauernhöfen.


Entlang des gesamten Weges gibt es zahlreiche Wassertret- und Handbecken mit Beschreibungen zur richtigen Wasseranwendung nach Pfarrer Kneipp. Zusätzlich findet man Anleitungen für gesunde Körperübungen während des Wanderns und hilfreiche Tipps für mehr Gesundheit im Alltag.


Ein Kräutergarten, in welchem man die Heilpflanzen nicht nur sehen und riechen, sondern auch verkosten kann, sowie Beschreibungen von Bäumen und heilkräftigen Pflanzen säumen den Weg. Schön gestaltete Ruheplätze laden zum Verweilen und zum Ausruhen ein.


Der Weg bietet also nicht nur phantastische Ausblicke über See, Berg und Tal, sondern auch unvergessliche Einblicke in natürliche Zusammenhänge und alte Heilmethoden.
Für Kinder ist dieser Weg doppelt interessant – sie können nicht nur spielerisch die Kneipp-Methode erkunden, sondern sich auch auf Wasser-Spielplätzen austoben.
Wem Wasser und Kräuter alleine nicht genügen, dem stehen mit Renates Einkehr und mit dem Alpengasthof Bergfried zwei Gaststätten zur Verfügung, die mit hausgemachten, regionalen Spezialitäten aufwarten können.
Routebeschreibungen sind bei den Mirnockbauern sowie bei allen Tourismusämtern und Infostellen erhältlich.

Orte der Kraft

Führungen zu den Kraftorten finden auf Nachfrage statt.
Frau Rente Peternell erklärt Ihnen den Umgang mit den feinstofflichen Energien und deren Wirkung auf Körper, Geist und Seele.
Infos und Anmeldung bitte unter Renates Einkehr: Tel.: 04246 7319 oder 0664-73761200, Frau Renate Peternell

Sternenbalkon - ein Platz zum Träumen und Schauen

Hier schweiftt der Blick von den Hohen Tauern über die grünen Almen der Millstätter Alpe zum ins Abendlicht getauchten Millstätter See.
Lassen Sie sich zum Sonnenuntergang den passenden Picknickkorb vom Alpengasthof Bergfried bereitstellen.
Infos und Anfragen unter Alpengasthof Bergfried: Familie Gößeringer, Tel.: 04246 7317

 Quelle: ® Mirnockbauern

Weitere Informationen

      Logo Millstätter See

      Infocenter Millstätter See
      Thomas-Morgenstern-Platz 1 // 9871 Seeboden

    • +43 4766 3700-0
    • info@millstaettersee.at
    • www.millstaettersee.com
    • Facebook
    • millstaettersee
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Millstätter See Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.