• Millstätter See Tourismus GmbH
  • Millstätter See Tourismus GmbH
  • Millstätter See Tourismus GmbH
Goldeck

Familienwanderung Goldeck

Wegbeschreibung

Ein Erlebnis für Kinder ist die Auffahrt mit der Goldeckseilbahn ab Spittal. Eine andere Möglichkeit ist die Fahrt mit dem eigenen Pkw von Spittal/Drau nach Mauthbrücke. Über Zlan führt eine mautpflichtige Panoramastraße zum Parkplatz Seetal (Goldeck).

Die Wanderung führt von dort über den Martennock (2.039 m) auf das Goldeck (2.142 m), einer der schönsten Aussichtsberge im Kärntner Oberland.

Startpunkt & Ankunftspunkt: Parkplatz Seetal/ Goldeck oder Parkplatz Goldeckseilbahn (Spittal)
Schwierigkeitsgrad: mittel
Gehzeit: 1 Stunde (kann auch abgekürzt werden)
Höhenunterschied: 300 m
Eignung: Eignung Senioren
Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Besonderheiten

Wunderschöne Almwiesen und -wege.

Spezialitäten

Einfache und zünftige Almkost in den Almhütten auf der Gusenalm (1.740 m) und auf der Goldeck-Hütte.

Quelle: Bergberührungen® rund um den Millstätter See

Weitere Informationen

      Logo Millstätter See

      Infocenter Millstätter See
      Thomas-Morgenstern-Platz 1 // 9871 Seeboden

    • +43 4766 3700-0
    • info@millstaettersee.at
    • www.millstaettersee.com
    • Facebook
    • millstaettersee
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Millstätter See Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.