• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Grossarltal
Salzburger Almenweg

Salzburger Almenweg

Weitwanderweg von Hütte zu Hütte auf den Spuren des Enzians

Der Salzburger Almenweg führt bei seinem 350 km langen Streifzug durch die Pongauer Bergwelt in 31 mehr oder weniger langen Tagesetappen zu über 120 Almen. Begleitet wird man entlang des Weges stets vom Bild des Enzians, den man auf allen Markierungen, Hütten, etc. findet.

Gleich vier der insgesamt 31 Etappen führen durch das Großarltal und so sind die beiden Orte Großarl und Hüttschlag ideale Start- und Zielpunkte für Wanderungen am Salzburger Almenweg.

Von Bad Gastein kommend führt der Salzburger Almenweg auf die Toferscharte (Tipp: Wer Lust und Kondition hat, sollte hier unbedingt auf den Gamskarkogel aufsteigen – Sonnenauf- und –untergänge sind hier ein einzigartiges Erlebnis). Danach kommt man nach Hüttschlag und übers Karteistörl zumTappenkarsee. Auf der Ostseite des Tales verläuft der Wanderweg vorbei an zahlreichen Almen bis man schließlich weiter nach St. Johann im Pongau kommt.

Weitere Informationen

  • Salzburger Almenweg
    • Logo Großarltal

      Tourismusverband Großarltal
      Gemeindestraße 6 // 5611 Großarl

    • +43 6414 281
    • +43 6414 8193
    • info@grossarltal.info
    • www.grossarltal.info
    • www.grossarltal.info/blog
    • grossarltal.info
    • großarltal
    • tvbgrossarltal
    • Flickr
    • grossarltal
    • Anfragen & Buchen
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Großarltal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.