Noreia

Noreia

Spätgotischer Bau

Es wird vermutet, dass es sich bei der Pfarrkirche ursprünglich um eine Eigenkirche eines Edelhofes aus dem 11. Jahrhundert handelt. Der Übergang zur Pfarrkirche war höchstwahrscheinlich zwischen 1285 und 1324, da sie bei der ersteren Zeitangabe noch nicht als eigenständige Pfarre genannt wurde und bei zweiteren schon als Pfarrkirche galt.

Es handelt sich bei dieser Kirche um einen spätgotischen Bau aus dem 15. Jahrhundert, der nach mehreren Bränden repariert und umgebaut worden ist. Aus diesem Grund ist die ursprüngliche Form des Bauwerks nicht mehr ganz rekonstruierbar.

Der Besuch der Kirche von Noreia lohnt ganz besonders!

Weitere Informationen