• Tourismusverband Almenland
  • Tourismusverband Almenland
  • Tourismusverband Almenland
Top 7 Wanderwege

Top 7

Wanderwege im Naturpark Almenland

Siebenkögel-Sommeralm-Rundweg

Einer der schönsten Wanderwege im Naturpark Almenland! Ohne große Steigungen geht es von Alm zu Alm - immer mit einem großartigen Blick hinaus ins Land. "Höhepunkt" im wahrsten Sinn des Wortes ist der Plankogel-Gipfel mit einem 360°Rundumblick!
weitere Informationen

Durch die Bärenschützklamm auf den Hochlantsch

Diese Wanderung zwischen ungezähmten Wasserfällen und schroffen Felsen ist ein bleibendes Erlebnis: 109 Brücken und 51 Holzleitern überwinden eine Höhe von 350 m bei einer Steiglänge von 1,4 Kilometern. Der weitere Weg führt hinauf auf den Hochlantsch, vorbei an dem Wallfahrtskirchlein „Schüsserlbrunn“, das pittoresk am Felsen klebt, und dem „Steirischen Jockl“, der mit seiner Aussichtsterrasse zur Rast einlädt.
weitere Informationen

Teichalm-Runde mit Moorlehrpfad

Eine gemütliche Runde auf der Teichalm, rund um den Teichalmsee und durch das Teichalmmoor. Die ideale Tour für alle, die eigentlich nicht wirklich "Wandern", aber trotzdem das Herzstück des Naturparks Almenland erleben möchten!
weitere Informationen

Große Raabklamm-Rundweg

Die längste Klamm Österreichs ist ein Naturparadies, das vor allem als Lebensraum für seltene Vögel bekannt ist. Die Wanderung durch die Große Klamm ist für die ganze Familie geeignet und führt ohne größere Steigungen meistens den Fluss entlang.
weitere Informationen

Rote Wand mit Tyrnauer Alm

Die majestätische Rote Wand ist Heimat von Gämsen und Steinböcken, die sich mit ein bisschen Glück entlang des Weges beobachten lassen. Unterwegs gibt es auf der idyllischen Tyrnauer Alm die Möglichkeit zur Einkehr beim musikalischen „Alm-Erich“.
weitere Informationen

Stoakogler Heimatwanderweg

Das ist natürlich der perfekte Wanderweg für alle Fans der "Stoakogler", die aus Gasen stammen und heute hier ihre Höfe bewirtschaften. Der Weg ist mit seinen Erlebnisstationen aber auch ideal für Familien. Da gibt es eine "Kneipp-Anlage" im Wildbach, einen Aussichtsturm, er bestiegen werden kann, oder das größte noch intakte Wasserrad Österreichs bei der Schreinhofermühle.
weitere Informationen

Mühlental-Wanderweg

Der idyllische Ort St. Kathrein/Offenegg ist vor allem als Blumendorf bekannt und als solcher hochdekoriert. Einer der schönsten Wanderwege rund um das Ortszentrum ist der Mühlental-Rundweg, der, immer in der Nähe von Wasser, durch Wälder und Täler führt. Zwei der einst über 100 Wassermühlen im Lambachtal sind heute noch betriebsbereit.
weitere Informationen

Weitere Informationen