Hochwurzen

Die Hochwurzen

Der Hausberg von Rohrmoos (1.852m)

Die Hochwurzen ist der Hausberg von Rohrmoos. Wegen seiner prächtigen Aussicht und dem tollen Angebot für Jung und Alt wird er - genau wie die Planai - sehr geschätzt. Ein Ausflug auf die Hochwurzen lohnt sich im Sommer genauso wie im Winter. Durch die Bedeutung als Ski- und Rodelberg gibt es gleich mehrere Aufstiegshilfen.

Der Hausberg von Rohrmoos kann aber auch noch einige zusätzliche Argumente für sich in Anspruch nehmen: Natur und Umwelt sind hier ein Thema, deshalb erreicht man den Gipfel am Bequemsten mit der Seilbahn. Die Hochwurzenstraße ist im Sommer für Radfahrer und Wanderer offen und kann mit dem Auto nur außerhalb der Seilbahn-Betriebszeiten befahren werden. Zahlreiche Wanderwege beginnen auf der Hochwurzen, überqueren sie oder haben den Berggasthof am Gipfel zum Ziel. Zugegeben - man ist leicht geneigt, sich mit dem Ausblick vom Gipfel der Hochwurzen zufriedenzugeben. Wer aber das Erlebnis noch steigern möchte, kann Wanderungen auf das Rossfeld oder auf die Guschen unternehmen und sein Wissen auf dem naturkundlichen Lehrpfad erweitern.

Zu den absoluten Familienhits zählen die Sommerschlittenbahn bzw. eine Fahrt mit dem Mountain-Gokart auf der sieben Kilometer langen Bahn. Wer es noch nicht ausprobiert hat, sollte sich diesen Spaß nicht entgehen lassen.

Die Hochwurzen ist auch ein beliebter Startplatz für Paragleiter und Drachenflieger und in der kalten Jahreszeit ein Dorado von Winterwanderern und Skitourengehern. Der Abendbetrieb der Gondelbahn, die beleuchtete Piste und die Flutlichtrodelbahn geben der Hochwurzen Leben bis spät in die Nacht.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Homepage www.planai.at.

Quelle: Wanderführer Dachstein-Tauern. Zusammengestellt von Toni Breitfuss, 7. Auflage 2003/2004

Weitere Informationen