Familienwanderung

Familienwanderung Hochwurzen

Im Zuge des weiteren Ausbaues der Hochwurzen für die Nutzung des Fremdenverkehrs entstand auch ein neuer Wanderweg, der jedem Alter gerecht wird und auch an die Ausrüstung keinerlei Ansprüche stellt.

Startpunkt: Auffahrt zur Gipfelbahn Hochwurzen (Parkmöglichkeit gegeben) bis Hochwurzenhütte
Ankunftspunkt: Gasthof Winterer
Wegnummer: 771
Schwierigkeitsgrad: leicht

Gehzeit: 2 Stunden
Wegbeschaffenheit: Wald, Wiese, Almboden
Ausrüstung: Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Tourenbeschreibung:

Im Zuge des weiteren Ausbaues der Hochwurzen für die Nutzung des Fremdenverkehrs entstand auch ein neuer Wanderweg, der jedem Alter gerecht wird und auch an die Ausrüstung keinerlei Ansprüche stellt. Der Weg beginnt direkt bei der Hochwurzenhütte, leitet zum Parkplatz hinunter und führt über die Kleine Wurzen oder über den etwas unterhalb des Parkplatzes beginnenden Panoramaweg, in südliche Richtung.

Man folgt diesem bis zur unteren Schleife, wo der neue Forstweg beginnt, der mit einigen Kehren zum Neudeggweg (Nr. 771) hinabführt. Auf diesem geht es weiter talauswärts, bis man kurz vor dem Gasthof Winterer auf die Hochwurzenstraße trifft. Hochwurzenstraße bis Gasthof Winterer dann rechts über die Wiese zum Weg Nr. 60 bis Parkplatz Hochwurzen Gipfelbahn.

Quelle: Wanderführer Dachstein-Tauern, Regionalverband Dachstein-Tauern

Weitere Informationen