Burgstallalm

Burgstallalm

Über die Burgstallalm nach Schladming

Startpunkt: Bergstation Planai
Ankunftspunkt: Schladming
Wegnummer: 50
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gehzeit: 2 Stunden - 3 Stunden
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald, Wiese, Almboden
Ausrüstung: Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

 

Tourenbeschreibung:

Unmittelbar vor der Bergstation der Seilbahn beginnt der Weg Nr. 50 über den Osthanf der Planai zur Burgstallalm (Hans-Ladreiter-Haus des TVN Schladming, Selbstversorgerhütte). Nun auf den Nordhang des Fastenberges übergehend, führt der Steig von dieser Alm über alte Holzbringungswege durch Hochwald abwärts bis zum Wieslehnerhof.

Ein querender Forstweg bietet einen schönen Zugang zur Mittelstation der Seilbahn und zur Mautstelle. Vom Wieslehnerhof über Wiesen und durch einen Waldgürtel nach Schladming, wobei wahlweise der Trenkenbachsteig oder der Grubeggweg benützt wird.


Quelle: Wanderführer Dachstein-Tauern, Regionalverband Dachstein-Tauern

Weitere Informationen