• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Augustiner Museum

Augustiner Museum

Sakrale Kunst im Historischen Baudenkmal

Das Augustiner Museum befindet sich im ehemaligen Kloster von Rattenberg, welches in den 70-er Jahren des 20. Jahrhunderts in seiner ursprünglichen Funktion aufgegeben und zum Museum umgebaut wurde. Mit seinem gotischen Kreuzgang, einer spätgotischen und einer barocken Kapelle, sowie der großen Klosterkirche zählt die einstige Klosteranlage heute zu den bedeutendsten mittelalterlichen Baudenkmälern der Region.

Das 1993 eröffnete Museum wurde ein Jahr später mit dem österreichischen Museumspreisausgezeichnet. Entsprechend den Museumsräumlichkeiten haben auch die Ausstellungsstücke religiösen Inhalt.

Themenschwerpunkt ist dabei die sakrale Kunst aus dem Tiroler Unterland. Zu sehen sind gotische Plastiken, Gold- und Silberschmiedearbeiten, barocke Kunstwerke sowie Exponate aus dem Bereich der religiösen Volkskunst. Im Erdgeschoß ist weiters ein eigener Ausstellungsbereich für wechselnde Sonderausstellungen eingerichtet.

Führungen und Veranstaltungen

Führungen werden nach telefonischer Voranmeldung angeboten, für Kinder und Schulklassen gibt es außerdem spezielle museumspädagogische Programme. Ganz besonders zu empfehlen ist außerdem der Besuch eines der vielen Sommerkonzerte im Kreuzgang.

 

Weitere Informationen

      Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.