• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Tiroler Bauernhöfe

Museum Tiroler Bauernhöfe

Ein Hauch von Nostalgie

Das Museum Tiroler Bauernhöfe ist ein Freilichtmuseum, das östlich des Reintalersees zwischen Kramsach und Breitenbach liegt. Aus den verschiedensten Tallandschaften Tirols wurden insgesamt 14 typische Tiroler Bauernhöfe behutsam abgetragen und beim Wiederaufbau phantasievoll in die neue Umgebung integriert.

Ergänzt wird das liebevolle Arrangement durch die vielen Nebengebäude, wie beispielsweise durch ein historisches Sägewerk, durch eine alte Mühle, Schmiede oder Dreschtenne. Für Leben zwischen den historischen Bauten sorgen einige freilaufende Tiere und bunt angelegte Bauerngärten.

Erleben Sie die bäuerliche Kultur, wie sie früher gelebt wurde. Hier erfährt man Wissenswertes über die Bauweise, die Lebensgewohnheiten und die Wirtschaftsweise der ländlichen Bevölkerung vergangener Jahrhunderte. In reizvollen Details erwartet Sie ein Hauch von Nostalgie. Lassen Sie sich vom Charme der alten Schule verzaubern und Sie meinen die Zeit wäre stillgestanden.

Veranstaltungsprogramm

Von April bis Oktober werden zusätzlich zu bestimmten Terminen verschieden alte Handwerkstechniken gezeigt, es finden Musikdarbietungen statt und der Höhepunkt des Museumsjahres ist der traditionelle Kirchtag am letzten Sonntag im September.

Auch für Familien mit Kindern ist das Museum ein attraktives Ausflugsziel, denn in den Sommerferien wird für Kids von 6 bis 12 Jahren ein attraktives Kinderprogramm angeboten.

Weitere Informationen

      Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.