• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Kaiserklamm

Kaiserklamm

Geschichtsträchtige Klamm

Nördlich vom Gasthof Kaiserhaus befindet sich die geschichtsträchtige Kaiserklamm. Ein absolutes Naturschauspiel für Wanderer und gleichzeitig eine Herausforderung für Kajakfahrer und Wildwassersportler.

Bereits Kaiser Franz Josef war von dieser Kulisse beeindruckt. Im Kaiserhaus kannst du anschließend auf der Terrasse entspannen und die Kinder finden beste Unterhaltung im riesengroßen Erlebnis-Spielplatz.

 

Wegbeschreibung

Gemeindegebiet: Brandenberg
Gehzeit: ca. 30 min., leicht
Einkehrmöglichkeit: Kaiserhaus

Vom Kaiserhaus entlang der Forststraße bis zum Klammeingang. Dann dem schmalen Steig durch die Klamm bis zum Trauersteg - Weg 11. Retour über die Forststraße zum Kaiserhaus.

Achtung

Wichtiger Sicherheitshinweis bei Wanderungen durch die Klammen:

Einzigartige Naturerlebnisse wie unsere wildromantischen Klammen bergen auch im Talgebiet hochalpine Gefahren in sich und die Sicherheit unserer Gäste ist uns ein besonderes Anliegen. Speziell bei Familien mit Kindern bis 10 Jahre ist es erforderlich Sicherheitsgurte durch die 2 Klammen in Brandenberg zu verwenden. Diese Gurte erhältst du gegen eine Kaution bei folgenden Betrieben:

  • Sport Ossi
  • Jausenstation Tiefenbachklamm
  • Gasthof Kaiserhaus

An starken Regentagen sowie von November bis April sind die Klammen aus Sicherheitsgründen gesperrt!

Weitere Informationen

      Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.