• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Kundl

Kundl

Das Natur- und Sporterlebnis

Der Ort befindet sich etwa 7 km westlich von Wörgl, dort wo die Wildschönauer Ache in den Inn mündet. Direkt am Inntalradweg gelegen bietet sich Kundl mit seinen schmucken Häusern und dem gepflegten Ortszentrum besonders für Radfahrer als ideales Nächtigungsziel an.

Ein beliebtes Wanderausflugsziel für Jung und Alt ist die wildromantische Kundler Klamm, erreichbar über einen breit angelegten Wanderweg, der entlang der Ache an mächtigen und bizarren Felsformationen vorbeiführt. Fundsteine aus dem Bachbett werden in Tirols einzigartiger Steindreherei zu exklusiven Gebrauchsgegenständen verarbeitet, für Urlauber eine originelle Erinnerung an den schönen Ausflug. Als zusätzliche Attraktion kann die Wanderung mit einer Bummelzugfahrt durch die Tiroler Berglandschaft ergänzt werden. Neben den Wanderwegen führen auch Mountainbikestrecken auf die umliegenden Almen. Große Tradition hat in Kundl der Leonhardiritt der jedes Jahr im November stattfinden und bei dem oft mehr als 200 Pferde und Reiter teilnehmen.

Zu den vielfältigen sportlichen Einrichtungen von Kundl zählen unter anderem ein beheiztes Freischwimmbad, Tennisplätze sowie ein Fitnesscenter mit Sauna und Solarium. Ganzjährig geöffnet hat außerdem die Eisarena in Kundl, wo man von Mitte Oktober bis Mitte März Eislaufen und im Sommer Asphaltstockschießen oder Inlineskaten kann.

Weitere Informationen

  • www.alpbachtal.at/kundl
    • Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.