• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Rattenberg

Rattenberg

Glasstadt und Kulturzentrum

Die flächenmäßig kleinste Gemeinde Tirols und einwohnermäßig kleinste Stadt Österreichs hat viel zu erzählen. Das kleine romantische Städtchen am Inn mit den sorgfältig restaurierten Bürgerhäusern aus der Zeit des mittelalterlichen Städtebaus besticht durch sein besonderes Flair.

Seinen Wohlstand verdankt Rattenberg dem Kupfer- und Silberbergbau, aber auch die Herstellung von „gläsernen“ Produkten geht hier auf eine Jahrhunderte lange Tradition zurück. Heute versucht man durch den Betrieb kleiner Schmelzöfen den Besuchern die alte Handwerkskunst der Glasveredelung wieder näher zu bringen. Beim Bummeln durch die historischen Straßen und Gässchen der reinen Fußgängerstadt wird man zahlreiche reizvolle Details entdecken. Einen Besuch wert sind auf jeden Fall das Augustiner Museum, die Nagelschmiedhäuser mit dem Handwerksmuseum, die Stadtpfarrkirche und die Glasbläserei Kisslinger.

Von der Burgruine am Schlossberg genießt man eine herrliche Aussicht auf das Inntal, vom Wilden Kaiser im Osten bis zu den Stubaier Gletschern im Westen. Im Sommer finden auf der romantischen Freilichtbühne der Ruine die Schlossbergspiele statt.

Auch in der kalten Jahreszeit erlebt der Besucher der mittelalterlichen Stadt Mystik und Geschichte und taucht im Rattenberger Advent ein in die Welt der großen Kinderaugen, der warmen Kerzenlichter und duftenden Zimtsterne.

Weitere Informationen

  • www.alpbachtal.at/rattenberg
    • Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.