• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Gratlspitz (1.898m)

Gratlspitz (1.898m)

Hoch hinauf zum Gipfelkreuz "Hochstrickl"

Die Gratlspitz ist der Hausberg von Alpbach und entsprechend beliebt bei Alt und Jung. Nach der ersten Etappe vom Dorf herauf zum Parkplatz ca. 1 Stunde.

Startpunkt: Alpbach
Ankunftspunkt: Gipfelkreuz auf dem Gratlspitz
Wegnummer: A20, A27;
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 5.50 km
Gehzeit: 5 Stunden
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter

Begehbar in folgenden Monaten: Juli, August, September, Oktober

Die zweite Etappe führt uns über einen breiten Fahrweg (Fahrverbot) über den "Marienweg " (Nr.A20) auf die Hösljochkapelle.
In den 30 Minuten zur Kapelle mit der bezaubernden gelegenen Hösllacke, begleiten uns Kreuzwegstationen und schön gelegene Almhütten.
Am Hösljoch biegen wir nordwärts ab und steigen langsam und gemütlich höher.
Immer wieder ergeben sich Ausblicke und laden zum Verweilen ein.
Um der höher steigenden Sonne und zunehmenden Wärme zu entkommen, geht es in der dritten Etappe unserer Wanderung in stetigen Links- und Rechts Schleifen auf den Gipfel zu.
Der Gratweg (daher der Name!) verlangt uns zwei Abstiege und folgende Anstiege ab.
Am Gipfel lädt eine Bank zum Sitzen ein und es öffnet sich vor einem ein Kranz aus Gipfeln die so bedeutende Namen tragen wie Schatzberg, Großer Galtenberg und Wiedersberger Horn tragen.
Der Abstieg kann über folgende zwei Varianten erfolgen:

1. Abstieg Richtung Holzalmhaus (Weg Nr. 10 oder B28), und zurück zum Ausgangspunkt
Dauer: 1 Std. 45 Minuten.
2. Abstieg über Hauserjoch Richtung Bischoferalm (Weg Nr.A18) retour nach Alpbach
Dauer: 1 Std. 30 Minuten

Quelle: Wander- & Hüttenführer Alpbachtal & Tiroler Seenland

Weitere Informationen

      Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.