• Tourismusverband Grossarltal
  • Tourismusverband Alpbachtal
  • Tourismusverband Grossarltal
Rofandruchquerung

Rofandruchquerung

Hinauf auf 2250 Höhenmetter

Mit der Kramsacher Sonnwendjochbergbahn vorerst zum Sonnwendjochhaus (1790m) dann auf markierten Weg zum Roßkopf über die Nordseite absteigen und über die Hochfläche zum Zireinersee (1799m) auf dem AV Nr. 401 zum Marchgatterl, dann links ab und über den Schafsteig zum Schafsteigsattel, von dort rechts weiter zur Rofanspitze (2259m).

Startpunkt: Sonnwendjochhaus
Ankunftspunkt: Erfurter Hütte
Wegnummer: 401;
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 7.30 km
Gehzeit: 4 Stunden
Wegbeschaffenheit: Schotter, Fels/Geröll

Quelle: Wander- & Hüttenführer Alpbachtal & Tiroler Seenland

 Abstieg von der Rofanspitze zur Gruberscharte und auf AV Nr. 401 zur Erfurter Hütte. Von dort Talfahrt mit der Rofanseilbahn zum Achensee.

Weitere Informationen

      Logo Alpbachtal Seenland

      Alpbachtal Seenland Tourismus
      Zentrum 1 // 6233 Kramsach

    • +43 5337 21200
    • info@alpbachtal.at
    • www.alpbachtal.at
    • blog.alpbachtal.at
    • alpbachtalseenland
    • tirolpur
    • alpbachtal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Alpbachtal Seenland Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.