• Tourismusverband Ötztal
  • Tourismusverband Ötztal
Obergurgl

Bergwanderwege Obergurgl

Beilstein (2.117 m)

Gehzeit: ca. 1 1/2 Stunden
Leichte Wanderung: schöner Aussichtsplatz

Über die Achenbrücke am Ramolweg etwa 50 Höhenmeter empor, dann vom Ramolweg bei der Tafel links über Tibiserbach abzwiegend. Der Weg führt um eine Felsecke herum, zuerst querend, dann durch eine begrünte Mulde südlich ansteigend bis zum jähen Abbruch der Mulde. Hier sind auf der rechten Seite sehr schön gelegene Wasserfälle.

 

Festkogl (3.035 m)

Gehzeit: ca. 3 Stunden
Leichte Wanderung: Auffahrt mit der Bergbahn Hohe Mutt

Der Weg führt von der Gaißbergbrücke bis zur Hälfte des Plattachhanges auf einem Fahrweg an der Lawinenverbauung vorbei. Dann rechts abbiegen - hier führt eine Steig ziemlich steil zum Plateau. Nun führt der Weg pfadlos über Grashänge und Moränenreste (Steinmarkierung) zum Gipfel.

 

Gausbergtal - Gaisbergferner

Gehzeit: ca. 2 Stunden
Leichte Wanderung

Zur Gaißbergbrücke und links auf bezeichnetem Weg in einer großen Kehre empor zur Neder, dann flach hinein ins Gaißbergtal. Zum Schluss führt der Weg über Moränen ansteigend zum Zungen-Ende des Gaißbergferners.

 

Gurgler Schartl

Gehzeit: ca. 1 1/2 Stunden
Leichte Wanderung

Von der Obergurgler Kirche zunächst nörlich am abfallender Wiesenweg über die Brücke der Gurgler Ache. Der Weg führt nun auf die westliche Talseite in einem etwas steileren Serpentinen bis zur Seenplatte. Der gut gekennzeichnetem Steig durch das Blockkar führt zur Gurgler Schartl.

 

Königsjoch (2.825 m)

Gehzeit: ca. 3 Stunden
Leichte Wanderung

Von der Talstation Festkogelbahn führt der Weg über die Brücke des Ferwallbaches. Sie kommen zu einer Abzweigung des Hochgurgler Höhenweges, wo Sie rechts weiter durch das Königstal wandern. Hier führt der Weg erst links und dann rechts am Königsbach entlang zum Talschluß und weiter südwestlich über Blockhalden zum Königsjoch.

 

Pillersee

Gehzeit: ca. 1 1/2 Stunden
Leichte Wanderung

Von der Kirche nördlich durch Wiesen hinab auf die linke Talseite. Weiter auf leicht fallender Wanderweg bis Poschach. Hier führt der Weg rechts von der Ache bis unterhalb der Straßenbrücke über den Königsbach. Hier wiederum die Straße querend und rechts hinauf zu einem kleinen Ferienhaus und einer Stallanlage durch den Wald zum Pillersee.

 

Rotmoosferner

Gehzeit: ca. 2 1/2 Stunden
Leichte Wanderung

Von Obergurgl über den Gaisberg (Lift) und über die Gaisbergbrücke auf gut markiertem, leicht ansteigendem Spazierweg am Westhang der Hohen Mut vorbei. Kurz vor der Rotmoosbrücke bei der Tafel links abzweigen. Hier führt der Weg bequem hinein ins liebliche Rotmoostal. Zum Schluss ist der Weg noch etwas schwieriger, den er führt über Moränen ansteigend zur flachen Gletscherzunge.

Weitere Informationen

      Ötztal Logo

      Ötztal Tourismus
      Gemeindestraße 4 // 6450 Sölden

    • +43 57200
    • info@oetztal.com
    • www.oetztal.com
    • oetztal.otztal
    • oetztal
    • wwwoetztalcom
    • oetztalcom
    • oetztal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Ötztal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.