• Tourismusverband Ötztal
  • Tourismusverband Ötztal
Umhausen

Rundwanderungen in Umhausen

Startpunkt: Umhausen
Ankunftspunkt:
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: leicht

Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald, Wiese
Ausrüstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Eignung: Eignung Senioren
Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

 

Umhausen - Lehn/Platzl - Tumpen - Umhausen

Ausgangspunkt: Umhausen, Kirche
Gehzeit: ca. 2 ½ Stunden
Höchster Punkt: 983 m
Einkehrmöglichkeiten: Gasthäuser am Weg
Sehenswertes: Kirchlein Maria Schnee, markante Engelswand

Romantische Tour entlang der Ötztaler Ache.
Von der Umhausener Kirche über die Brücke und auf dem Spazierweg zum Kirchlein "Maria Schnee". Von dort durch den Weiler Lehn/Platzl und unter der Engelswand nach Tumpen. Dort überqueren Sie die Straße und folgen dem Weg nach Burgstein. Hier bringt Sie die Forststraße in Richtung Hopfgarten. Über Forchat und Neudorf zurück nach Umhausen.

 

Umhausen - Stuiböbele - Stuibenfall - Gasthof Stuibenfall - Niederthai - Umhausen

Ausgangspunkt: Umhausen, Kirche
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Einkehrmöglichkeiten: Gasthof Stuiböbele, Gasthof Stuibenfall und Gasthöfe in Niederthai
Sehenswertes: Wasserfall Stuibenfall - höchster Wasserfall Tirols mit einer Fallhöhe von über 150 Metern.

Von der Umhausener Kirche aus auf leicht ansteigenden Wiesen- und Waldwegen zur Jausenstation Stuiböbele und weiter zumStuibenfall. Von dort auf gemütlichem Weg bis zum Weiler Höfle. Zurück nach Niederthai und auf der alten Fahrstraße nach Umhausen.

Weitere Informationen

      Ötztal Logo

      Ötztal Tourismus
      Gemeindestraße 4 // 6450 Sölden

    • +43 57200
    • info@oetztal.com
    • www.oetztal.com
    • oetztal.otztal
    • oetztal
    • wwwoetztalcom
    • oetztalcom
    • oetztal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Ötztal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.