Tour Nr. 16

Tour Nr. 16

Heidelberger Hütte - Bodenalpe - Paznauner Taja

Schwierigkeitsgrad: blau Mittelstation – Bodenalpe
rot bis zur Heidelberger Hütte (technisch einfach, mittlere Kondition)

Distanz: 30 km

Reine Fahrzeit: Bei einem Durchschnitt von
10 km/h ca. 3h
15 km/h ca. 2h
20 km/h ca. 1h 30 min.

Höchster Punkt: 2.264 m
Tiefster Punkt: 1.384 m
Höhendifferenz: 880 hm

Aufwärtsstrecken: 15 km
Abwärtsstrecken: 15 km
Max. Steigung/Gefälle: 25 %

Fahrbahnart: Asphalt, Schotter
Landschaft: Wald, Wiesen, Seen, Almen, sehr schönes Hochalpental
Einkehrmöglichkeit: Bodenalpe, Heidelberger Hütte, Paznauner Taja

Besondere Bemerkungen/Sehenswürdigkeiten: Vom Streckenprofil her eine sehr schöne und abwechslungsreiche Tour mit kurzen, steilen Anstiegen und flachen Zwischenstücken in eine faszinierende Bergregion die ihresgleichen sucht. Vorsicht: Gegenverkehr von der Bodenalpe bis Ischgl.

 

 

TOUR (Ausgangspunkt/Steckenbeschreibung/Zielpunkt):

Ischgl, oberhalb der Kirche am Musikpavillon vorbei, den Hinweisschildern folgen in Richtung Fimbatal – Heidelberger Hütte. Die ersten zwei Kilometer sehr steil danach ein Flachstück bis zur Fimbabahn Mittelstation.

Kurzer Anstieg zur Weggabelung bei der Oberen Pardatsch Kapelle (Auffahrt mit der Silvrettabahn möglich, ab hier schöne Anfängertour zur Bodenalpe) bei der kleinen Kapelle vorbei bis zur Abzweigung Paznauner Taja – Bodenalpe – Gampenalpe – Fimba Alpe – Schweizer Grenze (Zollhütte) – Heidelberger Hütte – gleiche Strecke zurück nach Ischgl.

Alternativ am Rückweg den kurzen Anstieg zur Paznauner Taja.

Quelle: Silvretta Mountain Bike Arena, TVB Paznaun-Ischgl und TVB Paznaun-Galtür

Weitere Informationen