• Kitzbüheler Alpen
  • Kitzbüheler Alpen
  • Kitzbüheler Alpen
Der Jakobs- und Besinnungsweg Tirol

Der Jakobs- und Besinnungsweg Tirol

Die Muschel als Symbol für Pilgern

Der Jakobsweg Tirol führt durch die Gemeinden Waidring, St. Ulrich, St. Jakob und Fieberbrunn. Er ist mit den guten Wegbeschilderungen eindeutig gekennzeichnet. Gehen Sie auf eine spannende Entdeckungsreise und wandern Sie im Urlaub auf den spirituellen Wegen und erleben Sie die Pilgertradition.

Die Wallfahrtskirche St. Adolari, der Kreuzweg am Pillersee, die Kirche in St. Jakob sind nur einige der zahlreichen Besonderheiten am Jakobsweg in der Region PillerseeTal. Auch mit dem Fahrrad ist der Jakobsweg zu erkunden.

In den Büros des Tourismusverbandes PillerseeTal erhalten Sie die Broschüre zum gesamten Jakobsweg.

In den letzten Jahren ist es vielerorts zur Errichtung von Themenwegen gekommen. Das Wandern und Pilgern ist modern geworden und auch der Teilabschnitt des Jakobsweges durch das PillerseeTal wird beworben.


Der Besinnungsweg in St. Jakob i. H.

Die MUSCHEL ist das Symbol der Pilger und diente als Löffel oder Trinkgefäß. Viele Muscheln bergen einen Schatz in sich, eine Perle. Diese bildet sich jedoch erst, wenn das Tier einen Fremdkörper erfolgreich umschlossen hat. In jeder Lebensgeschichte gibt es Erschwernisse, die ein Mensch bewältigen und aushalten muss. Oft erweisen sich gerade diese schwierigen Situationen im Nachhinein als besonders wertvoll im Lebenslauf.

Berge auch ICH einen Schatz in mir? (Talente Vertrauen, Phantasie, Liebe, Lebenskraft,....)

Der STAB gibt Stütze und Halt, weist den Weg, kann zur Verteidigung dienen und hilft über Hindernisse hinweg.

Wo finde ICH Halt und Unterstützung im Leben? (Glaube, Familie, Freunde,...)
Wem soll ICH ein starker Stab sein? Hüte dich deshalb, den Stab über andere zu brechen!

HUT ab vor Menschen, ihrer Leistungen, ihrer Ehre, ihrem Vorbild.
Man behüte das Haus, die Familie, eine Herde, seine Werte.

Auf dem Pilgerweg des Lebens füllen wir die Flasche des Alltags mit Wasser, für den Festtag mit Wein.

Doch wie füllen wir Energie für unser Leben nach? Bei Freunden, Familie, Beruf, Natur, Glaube und Hobby!

Bin ich achtsam mit den Ressourcen der Natur, mit den Menschen um mich? Halte Maß, wo dein Vergnügen auf Kosten anderer geht!

Positive Erfahrungen, den Dialog mit einem Selbst und die Auseinandersetzung mit der Landschaft und der Natur - all dies soll der neue Besinnungsweg in St. Jakob i. H. fördern!

Quelle: Tourismusverband PillerseeTal

Weitere Informationen

  • Jakobsweg Tirol