• Kitzbüheler Alpen
  • Kitzbüheler Alpen
  • Kitzbüheler Alpen
Fieberbrunner Höhenweg

Fieberbrunner Höhenweg

Ein wunderschöner Höhenweg

Vom Dorf aus wandern Sie dem AV-Weg 711 entlang über Rettenwand und Lucht bis zum Berggasthof Streuböden. Zuerst geht es zum Wildalpgatterl, dann rechts zur Wildalm und weiter zum Wildseeloderhaus.

Startpunkt: Dorf
Ankunftspunkt: Dorf
Wegnummer: AV-Weg 711
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 12.40 km
Gehzeit: 11 Stunden
Ausrüstung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September

Alternative:
Sie können auch mit der Gondelbahn zum Lärchfilzkogel fahren und von dort aus zum Wildseeloderhaus wandern.

Marschieren Sie weiter über den Seenieder (1.949 m) und den Niedermahdstein (1.901 m) bis Sie zur nächsten Weggabel gelangen. Hier verlassen Sie den AV-Weg 711 und folgen dem rechts abbiegenden Weg zur Gebrakapelle und zum Gebrajoch. Weiter um den Gaisberggipfel zur Lengfilzenalm-Schlinachalm-Lachtal-Grundalm und durch den Pletzergraben.

Über den Gasthof Pletzer und Winkelmoos gelangen Sie wieder zurück ins Dorf.

Weitere Informationen