• Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
Krinnenalpe-Nesselwängle Edenalpe-Gräner Ödenalpe

Krinnenalpe-Nesselwängle Edenalpe-Gräner Ödenalpe

Längere Geniessertour

Wir marschieren vom Liftparkplatz Krinnenalpe in Nesselwängle Richtung Westen zum Schmittenbichl und leicht aufsteigend bis zur Polsterkurve auf 1.315 m.

Startpunkt: Nesselwängle Liftparkplatz
Ankunftspunkt: Ödenalpe
Wegnummer: Forstweg Nr. 11; Alpenroseweg Nr. 14; Weg Nr. 16
Schwierigkeitsgrad: mittel

Länge: 8.70 km
Gehzeit: 6.5 Stunden - 7 Stunden
Höhenunterschied: 600 m
Ausrüstung: gutes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: Juni, Juli, August, September

Weiter geht es über den Forstweg Nr. 11 bis auf 1.460 m zur Talstation Almbodenlift, Gehzeit ca. 1 ½ Stunden. Man kann auch den 2er Sessellift benützen, um nach oben zu gelangen.

Hier wendet sich die Almtour nach links weiter zur Krinnenalpe, 1.529 m, oder zur Schiebestrecke Meraner Steig und weiter zur Strecke Rauther Alm.

Auf der rechten Seite befindet sich ein herrlicher Panoramaweg, der "Alpenrosenweg" Nr. 14, den Sie bis zur Edenalpe, 1.680 m, entlang wandern. Geradeaus führt der Wanderweg Nr. 16 weiter, ca. 1 ½ Stunden bis ans Ziel der Almtour, die Ödenalpe auf 1.726 m.

Weitere Informationen

      Logo Tannheimer Tal

      Tourismusverband Tannheimer Tal
      Vilsalpseestraße 1 // 6675 Tannheim

    • +43 5675 6220-0
    • info@tannheimertal.com
    • www.tannheimertal.com
    • Allgäuer Alpenblog
    • ferienregion.tannheimertal
    • FerienregionTannheimerTal
    • tvbtannheimertal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Tannheimer Tal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.