• Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
Vater unser Weg

Vater unser Weg

Sich selber finden

Der Weg führt von der St. Michaels Kapelle in Lumberg Richtung Tannheim Weg Nr. 1. Entlang der Strecke laden acht Stationen mit Darstellung der wichtigsten Gebetselemente zum Betrachten und Meditieren ein.

Startpunkt: Lumberg, Grän
Ankunftspunkt: Tannheim
Wegnummer: Tannheim Weg Nr. 1
Schwierigkeitsgrad: leicht

Länge: 4.90 km
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wiese
Ausrüstung: feste Schuhe

Eignung: Eignung Familie, Eignung Kinderwagen, Eignung Senioren
Begehbar in folgenden Monaten: Jänner, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember

Erschaffer der Bilder, die in etwa mannshohe Granitblöcke eingelassen sind, ist der aus Zöblen stammende Dr. Walter Besler. „Mein Ziel war es vor allem, die Menschen zum Nachdenken zu motivieren“, so Besler.

Der „Vater-unser-Weg“, von dem aus sich ein wunderschöner Blick über das Tal öffnet, bietet dazu die nötige Ruhe und Umgebung. Entstanden ist eine Komposition, die zahlreiche christliche Symbole wie den brennenden Dornbusch beinhaltet, aber auch die Arbeit für das tägliche Brot sowie Gottes Kinder verschiedener Hautfarbe zeigt.

Wir laden Sie ein, Ihren Urlaubs auch zur seelischen Erholung zu nutzen. Beim ersten Stein sind Begleitheftchen deponiert, die ebenfalls in der Tourismusinfo Grän-Haldensee und Tannheim erhältlich sind.

Weitere Informationen

      Logo Tannheimer Tal

      Tourismusverband Tannheimer Tal
      Vilsalpseestraße 1 // 6675 Tannheim

    • +43 5675 6220-0
    • info@tannheimertal.com
    • www.tannheimertal.com
    • Allgäuer Alpenblog
    • ferienregion.tannheimertal
    • FerienregionTannheimerTal
    • tvbtannheimertal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Tannheimer Tal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.