• Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
Höfen - Grän

Höfen - Tannheimer Hütte - Grän

Anstrengende Route für geübte Wanderer

Ausgehend von Höfen (868m) erfolgt der Aufstieg zu Fuß oder mit der Kabinenbahn über den Alpenblumengarten ca. 2 ½ Stunden auf dem Weg Nr. 418, weiter zum Hahnenkamm (1.939m) in ca. einer Dreiviertelstunde.

Startpunkt: Höfen
Ankunftspunkt: Grän
Wegnummer: Weg Nr. 418; Weg Nr. 417; Weg Nr. 415a; Weg Nr. 414; Weg Nr. 411
Schwierigkeitsgrad: Keine Zuordnung

Gehzeit: 12 Stunden
Höhenunterschied: 1050 m
Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Kletterset, Steinschlaghelm

Begehbar in folgenden Monaten: Juni, Juli, August, September

Der Weg Nr. 418 führt Sie zum Tiefjoch, vorbei an der Schneetalalpe oder Hochjoch. Die Tannheimer Hütte (1.718m) und das Gimpelhaus (1.659m) erreichen Sie über den Weg Nr. 417 und 415 in ca. 2 ½ Stunden. Sie können auf einer der beiden Hütten übernachten.

Der Weg Nr. 415 und 417 bringt Sie zur Roten Flüh über den Friedberger Klettersteig. Die Umgehung des Klettersteiges ist möglich. Sie wenden sich Richtung Reintaler Jöchle und Füssener Jöchle (ca. 3 ½ Stunden) über den Gräner Höhenweg Nr. 414 zur Bad Kissinger Hütte (1.788m), ca. 2 ½ Stunden.

Der Abstieg nach Enge erfolgt auf dem Weg Nr. 411, ca. 1 ½ Stunden, und weiter über Lumberg nach Grän (1.138m), ca. ½ Stunde.

Höfen - Gimpelhaus: 5 ¾ Std.
Gimpelhaus - Bad Kissinger Hütte: 6 Std.

Weitere Informationen

      Logo Tannheimer Tal

      Tourismusverband Tannheimer Tal
      Vilsalpseestraße 1 // 6675 Tannheim

    • +43 5675 6220-0
    • info@tannheimertal.com
    • www.tannheimertal.com
    • Allgäuer Alpenblog
    • ferienregion.tannheimertal
    • FerienregionTannheimerTal
    • tvbtannheimertal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Tannheimer Tal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.