• Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
  • Tourismusverband Tannheimer Tal
Nesselwängler Edenalpe - Haldensee

Nesselwängler Edenalpe - Gräner Ödenalpe - Haldensee

Bequemes Wandern

Ausgehend von Nesselwängle können Sie entweder mit der 2er-Sesselbahn zur Krinnenalpe fahren, oder Sie gehen zu Fuß auf dem Weg Nr. 11 nach oben (ca. 1 ½ Stunden).

Startpunkt: Nesselwängle
Ankunftspunkt: Nesselwängle
Wegnummer: Nr. 11; Nr. 15; Nr. 14; Nr. 16; Nr. 15a; Nr. 421
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gehzeit: 5 Stunden - 5.5 Stunden
Höhenunterschied: 550 m
Ausrüstung: gutes Schuhwerk

Begehbar in folgenden Monaten: Juni, Juli, August, September

Auf dem Alpenrosenweg Nr. 14 gelangen Sie zur Nesselwängler Edenalpe (Übernachtungsmöglichkeit). Die Gräner Ödenalpe erreichen Sie in ca. 1 ¼ Stunden über den Weg Nr. 16 (Übernachtungsmöglichkeit).

Der Abstieg erfolgt über die Wege Nr. 15a oder 15 und 421 durch das Strindenbachtal zum Haldensee und vom Haldensee zurück nach Nesselwängle, ca. 2 ½ Stunden.

Weitere Informationen

      Logo Tannheimer Tal

      Tourismusverband Tannheimer Tal
      Vilsalpseestraße 1 // 6675 Tannheim

    • +43 5675 6220-0
    • info@tannheimertal.com
    • www.tannheimertal.com
    • Allgäuer Alpenblog
    • ferienregion.tannheimertal
    • FerienregionTannheimerTal
    • tvbtannheimertal
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Tannheimer Tal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.