Alpenblumengarten

Alpenblumengarten Hahnenkamm

Ein bunter und beeindruckender Garten

Gleich über 500 verschiedene Pflanzenarten warten im Alpenblumengarten Hahnenkamm, der bereits 1976 gegründet wurde, auf Sie.

Auf einer Fläche von ca. zwei Hektar oberhalb der Reuttener Bergstation liegt der einzigartige Garten, der bunter und beeindruckender wohl kaum sein könnte.

Auf einer Höhe zwischen 1.700 und 1.850 Metern sprießen in der Hauptblütezeit von Ende Juni bis Ende August schon selten gewordene Pflanzenarten, darunter 48 Gattungen rarer Alpenblumen, aus einem Boden bestehend aus Kalk, Humus, Lehm und Mergel.

Bereits mit Beginn der Schneeschmelze kann man die ersten Pflanzenarten bestaunen. Keine Frage, der Alpenblumengarten ist ein absolutes Muss für alle, die eine unberührte und intakte Natur entdecken wollen.

Weitere Informationen