Wiener Neustädter Hütte

Wiener Neustädter Hütte

Wiener Neustädter Hütte

Startpunkt: Ehrwald, Talstation Tiroler Zugspitzenbahn
Ankunftspunkt:
Wegnummer:
Schwierigkeitsgrad: mittel

Gehzeit: 2 Stunden
Ausrüstung: Wanderung, Bergschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Tourenbeschreibung:

Der Wanderweg beginnt in Ehrwald-Obermoos hinter der alten Talstation der Zugspitzbahn, mit dem Wegweiser „Wiener Neustädter Hütte - Zugspitze“. Dann wandern wir zunächst die Skigasse entlang und spazieren bei den Schildern weiter bis zum Beginn der „Schotterreise“. Jetzt überqueren wir das Schotterfeld und nehmen den Steig zum Wiesengrat hinauf. An der Stütze der 2. Tiroler Zugspitzbahn vorbei, erreichen wir den gesicherten Steig, der zum Österreichischen Schneekar führt. Die Aussicht rund um uns herum ist einfach einmalig. Zur Wiener Neustädter Hütte, wo schon eine gute Jause auf uns wartet, müssen wir uns nach rechts wenden.

Quelle: Tiroler Zugspitz Arena

Weitere Informationen