• TVB Wilder Kaiser
  • TVB Wilder Kaiser
  • TVB Wilder Kaiser
  • TVB Wilder Kaiser
Walleralm

Walleralm

Die erlösten Geister auf der Walleralm

Gegenüber dem Parkplatz in Scheffau zweigt vor dem Seestüberl rechts der Weg ab, der zuerst durch schattigen Wald und anschließend auf der Almstraße zur Walleralm führt.

Startpunkt: Scheffau, 744 m
Ankunftspunkt: Walleralm, 1171 m
Schwierigkeitsgrad: leicht
Gehzeit: 2.67 Stunden - 3 Stunden
Höhenunterschied: 290 m

Sagenhaftes:

Die Gegend um die Walleralm war einst nicht geheuer, denn es geisterte da manche Nacht ganz furchtbar. Ein alter Senner, der auf der Alm über zwanzig Jahre gewirtschaftet hatte, starb plötzlich, und seit seinem Tod geisterte es auf der Alm derart, dass die zwei jungen Sennerinnen, die dort ein­gezogen sind, es nicht mehr aushielten. Am Hinterstein und Ei­berg war viel Gerede von dem Geisterspuk. Doch der Hans am Eiberg konnte das Gerede von der Geisterei nicht mehr hören. Eines schönen Abends saß er mit seinen Kameraden beim Schmiedlwirt am Eiberg beisammen, als wieder das Gespräch auf die Walleralmgeister kam. „Wisst ihr was", sagte der Hans, „wenn ihr a Schneid habt, gehen wir hinauf und fangen die Gei­ster!" Gesagt, getan. Es war Neumond, die Nacht ganz dunkel. Die Burschen stiegen hinauf zur Walleralm, verteilten sich dort und schlichen dann hinter Zäunen und Gesträuch zu den Alm­hütten der zwei jungen Sennerinnen.

In allen Almhütten ringsum war es dunkel und alles lag in sanftem Schlummer, nur da und dort flatterte ein aufge­schreckter Vogel auf. Es kam die zwölfte Stunde und siehe, die Geister erschienen mit furchtbarem Lärm, Gebrüll und Ketten­gerassel. Die Burschen aber, die im Versteck gelegen waren, sprangen mit Geschrei auf sie zu, um sie festzuhalten, aber sie entschwanden.

Am anderen Tag sah man zwei junge unbekannte Senner mit ihrem Bündel von der Walleralm gegen Hinterstein hinabge­hen und man war fest überzeugt, dass dies die erlösten Geister waren, denn seit damals geistert es nicht mehr auf der Walleralm.

Quelle: „Wandern zu Sagen und Mythen im Wilden Kaiser“ von Herbert Jenewein (Tyrolia-Verlag)

Weitere Informationen

      Logo  Wilder Kaiser

      Tourismusverband Wilder Kaiser
      Dorf 35 // 6352 Ellmau

    • +43 50509
    • office@wilderkaiser.info
    • www.wilderkaiser.info
    • blog.wilderkaiser.info
    • WilderKaiser
    • Google+
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Wilder Kaiser Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.