• Felbert Reiter
  • Felbert Reiter
  • TVB Wilder Kaiser
  • TVB Wilder Kaiser
  • @defrancesco
Hochofen am Scheffauer

Hochofen am Scheffauer

Verbannte Kegelscheiber auf dem Scheffauer Kaiser

Vom Parkplatz in Scheffau auf dem Almweg rechts leicht ansteigend durch Wald, dann steiler durch Latschen und Wald zur Steiner Hochalm (1.257 m).

Startpunkt: Scheffau
Ankunftspunkt: Hochofen am Scheffauer
Schwierigkeitsgrad: mittel
Gehzeit: 4 Stunden - 4.5 Stunden
Höhenunterschied: 900 m

Weiter über Almmatten und nun etwas steiler an der "Veitskirche" vorbei, durch schat­tigen Buchenwald und oberhalb der Spieltachsen über ein Schuttfeld zur Abzweigung (ca. 1.560 m), rechts zur Kai­ser-Hochalm (1.417 m). Zum Hochofen aber zieht der Steig steil bergauf durch Latschenhänge. Der Hochofen macht seinem Namen an heißen Sommertagen alle Ehre. Hier ist nun das Ziel unserer Wanderung erreicht, denn für die Be­steigung des Scheffauers ist Schwindelfreiheit und Trittsi­cherheit erforderlich!

Der Rückweg verläuft wie der Aufstieg.

Sagenhaftes:

Etwas unterhalb der Spitze des Scheffauers befand sich einst eine Kegelbahn mit Kegeln und Kugeln. Denn in Hinterstein lebten da­mals übermütige, reiche Bauern, die auf ihrer saftigen Heimweide, das war die Gegend, wo heute der Hintersteiner See liegt, mit Butterknollen Kegel scho­ben. Es war eine mondhelle Nacht, als sie wieder einmal spiel­ten. Da schwankte plötzlich der Boden unter ihren Füßen und sie sanken samt Haus und Hof in die Tiefe. An Stelle der Höfe liegt nun der Hintersteiner See. Die Bauern aber sind für ihren Frevel auf die Scheffauerspitze hinaufgebannt worden und müssen dort zur Strafe Kegel schieben, solange der Kaiser steht. Diese Ke­gelstatt liegt etwas unterhalb der Spitze des Scheffauers in einem mit feinem Moosteppich belegten kleinen Felskessel.

Quelle: „Wandern zu Sagen und Mythen im Wilden Kaiser“ von Herbert Jenewein (Tyrolia-Verlag)

Weitere Informationen

      Logo  Wilder Kaiser

      Tourismusverband Wilder Kaiser
      Dorf 35 // 6352 Ellmau

    • +43 50509
    • office@wilderkaiser.info
    • www.wilderkaiser.info
    • blog.wilderkaiser.info
    • WilderKaiser
    • Google+
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Wilder Kaiser Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.