• Tourismusverband Wipptal
  • ©Tirol Werbung
Schloss Ambras

Schloss Ambras

Verbunden mit Erzherzog Ferdinand II

Schloss Ambras, oberhalb von Innsbruck gelegen, zählt zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Landeshauptstadt von Tirol und des Wipptales.

Seine kulturhistorische Bedeutung ist untrennbar mit der Persönlichkeit Erzherzog Ferdinands II (1529-1595) verbunden. Er förderte als echter Renaissancefürst die Künste und Wissenschaften dieser Zeit.

Er begründete die prachtvolle Ambraser-Sammlung. Zu deren Unterbringung konzipierte er eine Museumsanlage nach modernsten Kriterien im Bereich des Unterschlosses.

In der heutigen Ausstellung versucht man die Erzherzogs Kunst- und Wunderkammer, seineHeldenrüstkammer und Rüstkammern sowie sein Antiquarium zu rekonstruieren.

Weitere Informationen