• Tourismusverband Wipptal
  • ©Tirol Werbung
Naturschutzgebiet Valsertal

Naturschutzgebiet Valsertal

Im Einklang mit der Natur

Im wildromantischen Valsertal scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Entdecken Sie dieses zauberhafte Tal und lassen Sie sich einfangen von der Ruhe und Stille - für Stress und Hektik ist an diesem Ort kein Platz.

Natur und Mensch schließen sich hier nicht gegenseitig aus. Durch die Symbiose in der Kulturlandschaft ermöglicht man seltenen Pflanzen und Tieren ein gemeinsames Überleben.

Der Großteil des Valsertales steht unter Naturschutz und wurde 2000 in das Programm Natur aufgenommen.

Am Ende des Tales findet man ein einmaliges Fleckchen: den Grauerlenwald. Im weit verzweigten, seichten Netz von kleinen Bächen kann man viele seltenen Pflanzen- und Tierarten bestaunen.

Um Ihnen diese Einzigartigkeit des Valsertales im wahrsten Sinne des Wortes "begreiflich" zu machen, bietet man regelmäßig Themenwanderungen wie Wildbeobachtungen oder Fledermausfangnächte im Valsertal an.

Weitere Informationen