• Tourismusverband Wipptal
  • ©Tirol Werbung
Gerichtsherrnalm

Gerichtsherrnalm

Besuch auf der Almhütte

Auf dieser 8 km langen leichten Strecke sind 615 Höhenmeter zu bewältigen. Von der Talstation Bergeralm Bahn begeben Sie sich mit Ihrem Rad ein kurzes Stück der Asphaltstraße - Wiesenweg Nr.49 — entlang nach Trins.

Wechseln Sie gleich bei der ersten Möglichkeit auf den Forstweg Nr. 50. Der allmählich ansteigende breite Forstweg bringt Sie direkt bis zur 1.600 m gelegenen Bergeralm.

Von dort führt Sie der beschilderte Weg weiter nach etwa 1 ½ Stunden zur Gerichtsherrnalm.

Sollten entsprechend Muskelkraft vorhanden sein, können Sie anstatt der Forststraße auch den Weg Nr. 45 nehmen. Der Weg geht zwischen Bergeralm und Gerichtsherrnalm in den Weg Nr. 43 über.

Weitere Informationen