• Tourismusverband Wipptal
  • ©Tirol Werbung
Lärchenwiesenweg

Lärchenwiesenweg

Gut beschilderte Wege

Im Talboden in Oberberg starten Sie diese 13 km lange mittelschwere Tour. Über die Auffahrt des Innerleitnerweges gelangen Sie zu den dortigen Bauernhöfen.

Weiters kommen Sie über den Forstweg zum Leitnerberg hinauf. Bei der Kreuzung nach rechts abbiegen wo Sie ein stetig ansteigender Forstweg zur Lärchenwiese des Obernbergtales bringt.

Nach nur wenigen Kilometern und einen bezwungenem Höhenunterschied von 450 Metern erreichen Sie die Kastnerbergalmhütte. Vom höchsten Punkt der Tour gelangen Sie nach ca. 2 ½ Stunden zum Talende zurück.

Durch die eigene Mountainbikebeschilderung werden Sie kaum die Orientierung verlieren. Prägen für diese Tour ist der über weite Strecken präsente Lärchenwald.

Weitere Informationen