• Tourismusverband Wipptal
  • ©Tirol Werbung
Obernberger Tribulaun

Bergtour auf den Obernberger Tribulaun

Der Hausberg der Obernberger

Starten Sie Ihre Wandertour beim Ortsende von Obernberg in Richtung Obernbergersee...

Startpunkt: Obernberg - Ortsende
Ankunftspunkt: Gipfel Obernberger Tribulaun
Schwierigkeitsgrad: schwer
Länge: 12.00 km
Gehzeit: 5 Stunden
Höhenunterschied: 1330 m
Wegbeschaffenheit: Asphalt, Schotter, Wald, Fels/Geröll
Ausrüstung: Bergschuhe, Wanderschuhe

Begehbar in folgenden Monaten: Mai, Juni, Juli, August, September

Starten Sie Ihre Wandertour beim Ortsende von Obernberg in Richtung Obernbergersee. Vor dem See zweigen Sie rechts ab und wandern am rechten Seeufer entlang zu einem Forstweg. Folgen Sie diesem in Richtung Süden. Kurz darauf zweigt auch dieser Weg rechts ab und leitet Sie durch einen Waldgürtel. Nach einem Latschengürtel kommen Sie den ersten Felsen näher.

Die Serpentinen führen über Geröllhalden steil bergauf und rechts vorbei am kleinen Tribulaun. Hier haben Sie schon den ersten Ausblick aufs Gipfelkreuz. Den restlichen Weg wandern Sie durch felsiges Gelände und später in Serpentinen bis zum Gipfel des Obernberger Tribulaun.

Weitere Informationen