• Tourismusverband Kleinwalsertal
  • Tourismusverband Kleinwalsertal
Breitachklamm

Breitachklamm

Einzigartiges Naturphänomen

Die Entstehung der Breitachklamm begann erst vor 10.000 Jahren, als der abschmelzende Breitachgletscher anfing, den Schrattenkalk des Engenkopfes durchzusägen.

Das in Mitteleuropa einzigartige Naturdenkmal der Breitachklamm wurde 1905 von den Tiefenbacher Nachbarn als Wanderweg erschlossen. Jährlich werden über 300.000 Besucher von diesem Naturphänomen in seinen Bann gezogen.

Egal ob Sommer oder Winter, dieser Besuch lohnt sich immer - je mehr Wasser, desto imposanter. Der obere Eingang befindet sich bei der Walserschanz im Kleinwalsertal, den unteren Eingang finden Sie in Tiefenbach bei Oberstdorf.

Bei der Besichtigung des Bergschau-Exponates werden die Besucher auf die Mystik des einzigartigen Naturschauspieles eingestimmt. Die Modelle vermitteln Ihnen einen plastischen Eindruck vom Streckenverlauf der Klamm.

Im Obergeschoß des Gebäudes zeigt man Ihnen einen spektakulären Film über das „Naturwunder Breitachklamm“. Danach spazieren Sie mit einem ganz neuen Bewusstsein durch dieses Naturphänomen.

Weitere Informationen

      Logo Kleinwalsertal

      Kleinwalsertal Tourismus eGen
      Walserstrasse 264 // 6992 Hirschegg

    • +43 5517 5114-0
    • kwt_travel
    • Kleinwalsertal
    • Kleinwalsertal
    • Kleinwalsertal
    • Blog
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Kleinwalsertal Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.