• Lech Zürs Tourismus by Hanno Mackowitz
  • Lech Zürs Tourismus by Hanno Mackowitz
  • Lech Zürs Tourismus by Bernd Fischer
Karbühel - Bürstegg - Bodenalpe

Karbühel - Bürstegg - Bodenalpe

Von Oberlech auf die Bodenalpe

Mit der Bergbahn oder dem Ortsbus gehts nach Oberlech. Von dort geht es über das Tannegg und die Gaisbühelalpe zum Auenfeld-Sattel. Weiter wandern Sie nach Bürstegg und nehmen dann den Abstieg zur Bodenalpe.

Startpunkt: Lech am Arlberg (Ortsteil Oberlech)
Ankunftspunkt: Bodenalpe
Länge: 5 km
Gehzeit: 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel

Von dort fahren Sie mit dem Ortsbus zurück nach Lech. Sind Sie noch fit dann wandern Sie weiter und überqueren den Lechfluss über die Bodenbrücke. Nun marschieren Sie zurück nach Lech.

Einkehrmöglichkeit

Oberlech, Bürstegg, Bodenalpe

Sehenswert

Die Bodenalpe - ist ein 400 Jahre altes Bauwerk, das damals unter der Bezeichnung „Boda-Hus“ um 1621 entstanden sein dürfte. Einst noch deutlich niederer, kamen in dem klassischen Walser Blockbau zwischen 1660 und 1688 vierzehn Kinder zur Welt. Bald schon wurde das Haus vergrößert und erhielt um 1800 sogar eine abgetragene Walserheimat aufgesetzt. Dementsprechend stattlich empfängt die heutige Bodenalpe mit schöner Architektur, reizendem Ambiente und stärkender Kost.

Quelle: Lech Zürs Tourismus

Weitere Informationen

      Logo Lech Zürs am Arlberg

      Lech Zürs Tourismus
      Dorf 2 // 6764 Lech am Arlberg

    • +43 5583 2161-0
    • info@lech-zuers.at
    • www.lech-zuers.at
    • news.lech-zuers.at
    • lechzuers
    • lechamarlberg
    • lztg
    • lechzuers
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Lech Zürs am Arlberg Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.