• Montafon Tourismus GmbH, Daniel Zangerl
  • Montafon Tourismus GmbH, Daniel Zangerl
  • Montafon Tourismus GmbH, Roland Fritsch
Schmugglerpfad in Gargellen

Schmugglerpfad in Gargellen

In früheren Jahrhunderten, wo sich die Schmuggler und Säumer tummelten um den Zöllnern zu entkommen, führen noch heute gut begehbare Pfade durch die Berglandschaft.

Schon früher wussten sich die Schmuggler zu helfen. Um eine falsche Spur zu leiten bzw. den Verfolger in die Irre zu führen, haben sich einige Schmuggler ihre Schuhsohlen verkehrt auf die Schuhe genagelt. Auf diese Weise zeigten die Spuren in die entgegengesetzte Richtung und der Verfolger lief dem Schmuggler nicht nach, sondern von ihm weg.

Der zertifizierte Schmugglerpfad beginnt bei der Bergstation und führt zweimal über die Schweizer Grenze. Auf der viereinhalbstündigen Rundwanderung durch das Grenzgebiet zwischen Österreich und der Schweiz gibt es viel zu entdecken. Mit etwas Glück können sie Murmeltiere, Gämsen oder sogar einen Steinbock beobachten. Der Schmugglerpfad wurde 2015 mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet!

Wegverlauf:

Bergrestaurant Schafberg Hüsli – St. Antöner Joch – Gafiersee – Gafierjoch – Bergrestaurant Schafberg Hüsli

Gehzeit: ca. 4 ½  Stunden

Quelle: Montafon Tourismus

Weitere Informationen

  • Detailinformationen
    • Logo Montafon

      Montafon Tourismus GmbH
      Montafonerstraße 21 // 6780 Schruns

    • +43 5 06686
    • info@montafon.at
    • www.montafon.at
    • Montafon
    • montafon
    • GregMonta
    • Instagram
    • Interaktive Karte
    • Kostenlose Wanderkarten

      Gerne senden wir Ihnen Montafon Wanderkarten und Prospekte kostenlos zu.