Etappe 10 - Falkenh├╝tte-Karwendelhaus

Im Zauberreich der Karwendelahorne

Startpunkt: Falkenh├╝tte (1848 m)
Ankunftspunkt: Karwendelhaus (1771 m)
Schwierigkeitsgrad: leicht

L├Ąnge: 8.00 km
Wegbeschaffenheit: Wiese, Almboden
Ausr├╝stung: Wanderschuhe, feste Schuhe

Eignung: Eignung Familie
Begehbar in folgenden Monaten: April, Mai, Juni, Juli, August, September

Tourenbeschreibung:

Von der Falkenh├╝tte gehen wir ein St├╝ck nach Norden, an der Ladiz-Alm vorbei, in Richtung unseres Etappenziels, dem Karwendelhaus. Durch Almwiesen und lichten Wald gehen wir sanft abw├Ąrts und kommen zum Kleinen Ahornboden: Mehrere Jahrhunderte alte Ahorne wachsen auf der ebenen Weide.

Der Kleine Ahornboden auf etwa 1400 m ist - wie auch der Gro├če Ahornboden - insbesondere im Herbst wegen des Farbenspiels der B├Ąume ein ├Ąu├čerst beliebtes Ausflugsziel. Hier befindet sich das Denkmal f├╝r Hermann von Barth, den Karwendel-Erschlie├čer: Freiherr Hermann von Barth (1845-1876) bestieg im Sommer 1870 88 Karwendel-Gipfel, zw├Âlf davon waren Erstbesteigungen. Den Kleinen Ahornboden verlassen wir in nordwestlicher Richtung ins Untere Filztal und steigen rund 400 H├Âhenmeter zum Karwendelhaus auf.

Im Zauberreich der Karwendelahorne (PDF-Datei mit 3.0 MB)

 

Quelle: www.adlerweg.tirol.at