Auf geht’s – nach Reit im Winkl

Sanfter Wintertourismus im Chiemgau

Zu den schönsten Ecken des Chiemgaus zählt jene, in der sich der Luftkurort Reit im Winkl, im Landkreis Traunstein, seinen Gästen präsentiert. Südlich des Chiemsees gelegen, hat man von hier aus einen herrlichen Blick auf die Bergkulisse der Chiemgauer Alpen mit dem Zahmen und Wilden Kaiser. Aufgrund seiner allseits gerühmten Schneesicherheit ist Reit im Winkl vor allem im Winter für Langläufer und Winterwanderer ein echter Geheimtipp.

Willst du Schnee, komm nach Reit im Winkl!

Als Wintersportler kann man dem Klimawandel nicht viel abgewinnen. Hat er doch schon viele nicht ganz so hoch gelegene Wintersportregionen durch Schneemangel in Schwierigkeiten gebracht. Nicht so Reit im Winkl. Dessen geographische Lage ist einzigartig – und hält stets, was sie verspricht: der erste Schnee bald im Jahr und dann sicher bis weit ins Frühjahr hinein. Skifahrer, Langläufer und Winterwanderer handeln den oberbayerischen Ort schon längst als Geheimtipp – und das Vier Sterne Superior Hotel Unterwirt am Kirchplatz gleich dazu.

Wintersportvergnügen für jeden Geschmack

Skivergnügen für Groß und Klein bieten die Winklmoosalm oder die Tiroler Steinplatte, ein gut ausgebautes und gepflegtes Loipennetz mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden und perfekt gewalzte Winterwanderwege eröffnen dem Gast abwechslungsreiches Wintervergnügen. Hier in Reit im Winkl befindet sich der Winterwanderweg auf der Hemmersuppenalm, übrigens der erste in den Alpen, der mit dem deutschen Wandersiegel ausgezeichnet wurde. Doch auch einer zünftigen Rodelpartie auf einer der längsten Naturrodelbahnen Deutschlands, von der Hindenburghütte vier Kilometer ins Tal, steht nichts im Wege. Oder darf’s mal eine romantische Schneeschuhwanderung sein? Gerne auch mit Führer und mit geliehenen Schneeschuhen samt Stöcken – denn diese Trendsportart ist noch nicht so verbreitet und da können ein paar Tipps sicher nicht schaden!  Vom Unterwirt aus ist man rasch mittendrin, was immer man sich für den Tag vornimmt. Ein Paradies übrigens auch für kleinere Kinder und Skianfänger – denn der für Hausgäste kostenlose Dorflift gleich hinter dem Hotel stellt jedes ausgeklügelte Animationsprogramm locker in den Schatten …

 

Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
Hotel
Bayern
Chiemgau