Sightrunning in Salzburg

Sportliches Genusserlebnis gepaart mit der Erkundung von Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten

Urlaub und Sport verknüpfen, immer mehr wollen diese beiden Dinge vereinen. Für die lauf- und wanderfreudigen Touristen und Einheimischen bietet sich mit „Sightrunning“ in Salzburg eine perfekte Kombination aus sportlicher Betätigung und der Erkundung von versteckten Pfaden sowie atemberaubenden Ausblicken in und rund um Salzburg.

Im Zuge verschiedenster Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsstufen bietet das erfahrene Trainerteam mehrsprachig auch individuell angepasste Routen an. Angefangen mit Trailrunning Pfaden über Stadtberge-Runden bis hin zu Touren auf den nahgelegenen Untersberg oder ins Salzkammergut. Das Schmuckstück darunter ist der Pfad vom Fuschlsee bis in die Salzburger Altstadt. Besonders Wert gelegt wird dabei auch auf die individuelle Lauftechnik und die Kooperation mit Hotels und Laufveranstaltungen.

Alternative Routen gibt es über die Salzburger Aussichtspunkte wie den Mönchsberg und den Kapuzinerberg, mit ihren zahlreichen Wegen und Pfaden, um die Festung Hohensalzburg und das Franzisikischlössl sowie auch über den Leopoldskroner Weiher.

Das Angebot richtet sich sowohl an Geschäftsreisende mit Kurzaufenthalt als auch an Familien, Sportler oder sonstige Bewegungsbegeisterte.

Machen auch Sie ihren Aufenthalt in Salzburg unvergesslich.

Details unter www.run-salzburg.com, info@run-salzburg.com, +436506066384

 

Redaktion
Autor: Redaktion
Tags
österreich
salzburg
laufen