Single Wandern

Nette Leute kennenlernen und die Natur erleben

Single Wandern ist eine neue Idee, andere alleinstehende Menschen bei sportlicher Freizeitgestaltung in schönster Natur ganz ungezwungen kennenzulernen.

Diese innovative Form des aktiven Single Treffs ist für Männer und Frauen in jedem Alter geeignet und wird beinahe überall angeboten. Dabei kann man eine Single Wanderung nur für einen Nachmittag buchen, oder aber auch einen ganzen Urlaub auf diese interessante Art verbringen.

Gemeinsam Wandern und neue Leute treffen

Die Singlebörse Parship und andere Online Partnervermittlungen sind eine sehr gute Sache: So kann man sich vom heimischen Computer aus in aller Ruhe an den Profilen anderer Singles orientieren und Kontakte knüpfen, aus denen sich dann eventuell mehr ergeben kann. Doch diese recht aufwändige Art des Kennenlernens liegt manchen Singles weniger, einige möchten auch einfach einmal eine neue Form der Kontaktmöglichkeit ausprobieren. Single Wandern ist ideal dafür geeignet, fernab vom grauen Alltag, mühelos ein paar nette Leute in derselben Situation kennen zu lernen. Anders als bei sonstigen Single Events oder Reisen geht es beim Single Wandern völlig unverkrampft zu, denn dieser Ausdauersport macht gemeinsam noch mehr Spaß und schafft einen perfekten Rahmen für alles Weitere. Schnell kommt hier jeder mit seinen Wanderkameraden ins Gespräch. Schließlich verbindet gemeinsames Wandern ungemein, und so ist es kein Wundern, dass insbesondere bei mehrtägigen Wanderungen schon nach kurzer Zeit aus bisher unbekannten Singles ein sehr nettes Team wird.

Derartige Wanderungen können überall unternommen werden, wo die Natur besonders schön und durch gute Wanderwege erschlossen ist. Sehr sportliche Leute können sich für anspruchsvolle Bergtouren entscheiden. Wer es eher gemütlicher mag oder über keine sehr gut Kondition verfügt, kann eine Wandertour durch leichtes Gelände wählen, die nur wenige Stunden am Tag dauert. Natürlich sind die Brotzeiten während der Wanderung und das gemeinsame Abendessen besonders gute Gelegenheiten zum Kennenlernen: Hier kann man einen guten Überblick über die gesamte Gruppe gewinnen und sich auch Gesprächspartner aussuchen, die besonders interessant und anziehend wirken.

Die Vorteile des Single Wanderns

Kaum sonst hat man die Gelegenheit, so viele Gleichgesinnte auf einmal kennenzulernen wie beim Single Wandern. Denn alle verbindet ja schon einmal dieselbe Leidenschaft für Ausdauersport in schöner Natur. Das ist ein hervorragender Ausgangspunkt für einen lebendigen Austausch. So ist die Wahrscheinlichkeit, dass beim Single Wandern der oder die Richtige dabei ist, nicht gering und in jedem Fall höher als bei anderen Single Veranstaltungen. Es lässt sich auch nicht abstreiten, dass man in diesen Situationen Menschen von einer sehr realistischen Seite kennenlernt: Man erkennt schnell, wie teamfähig und hilfsbereit jemand ist, ob eine Person lebhaft oder zurückhaltend ist und auch, ob jemand Durchhaltevermögen besitzt.

All diese Eigenschaften lassen sich bei einem Date in einem Café oder in einer Bar kaum so anschaulich überprüfen. Darüber hinaus hat die Natur, durch die man wandert, ihren ganz eigenen Zauber. Sie kann eine romantische Kulisse für erste Annäherungen bilden und hilft übrigens auch bei Gesprächen: Sie bietet zahlreiche Themen, über die man sich gut unterhalten kann. Und wenn mal eine Weile geschwiegen wird, ist das in freier Natur auch überhaupt kein Problem und nicht im Mindesten peinlich, so wie es in anderen Situationen oft der Fall ist. Nicht zuletzt spricht für das Single Wandern auch einfach die Attraktivität dieser Sportart: Selbst wenn es mit der Liebe nicht klappen sollte und man keinen passenden Partner findet, erlebt man doch wunderschöne Stunden beim gemeinsamen Wandern. Und ein paar nette neue Bekannte kann man beim Single Wandern in jedem Fall kennenlernen.

Gastautor: Johannes Forster

 

Redaktion
Autor: Redaktion